Wien-Alsergrund: 7-Jähriger bei Zusammenstoß mit Radfahrerin verletzt

Wien (OTS) - Am 31. Mai 2017 gegen 07.00 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Mariannengasse mit der Höfergasse ein Verkehrsunfall. Eine Radfahrerin fuhr auf der Mariannengasse stadteinwärts. Ein 7-Jähriger überquerte gerade die Straße als es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Die 38-Jährige erlitt Abschürfungen. Das Kind wurde mit einer Rissquetschwunde am Kopf und Abschürfungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002