NEOS-Chef präsentiert seinen Chancen-Kompass für Österreich: „Mein neues Österreich. Heimat großer Chancen“

Matthias Strolz: „Ich will, dass die Chancen für die Menschen wachsen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Meine Vision ist Österreich als freie Chancengesellschaft“

Wien (OTS) - Mit der heutigen Präsentation des Buches „Mein neues Österreich. Heimat großer Chancen“ gibt NEOS-Gründer und Vorsitzender Matthias Strolz einen persönlichen Einblick in sein Leben und stellt seine Vision für die Zukunft Österreichs vor. „Wir machen uns bereit dafür, Verantwortung zu übernehmen und wollen den Leuten zeigen, wofür wir stehen und was unsere Vorstellung für dieses Land ist“, so Strolz. Das Buch wendet sich dabei insbesondere an jene Menschen, die noch kein klares Bild von unserer Bewegung haben und wissen wollen, welche Werte und Ziele NEOS vertreten. „Österreich ist unter der jahrzehntelangen rot-schwarzen Koalition freiheitsmüde geworden. Ich mache deshalb das Angebot: gehen wir gemeinsam den Weg einer freien Chancengesellschaft, einer Gesellschaft die allen Bürgerinnen und Bürgern ein selbstbestimmtes, freies und glückliches Leben ermöglicht.“

Das Buch gliedert sich in die Kapitel Ich – Du - Wir gemeinsam. „Mir ist es wichtig, den Bürgerinnen und Bürgern, die ich um ihr Vertrauen und um ihre Stimme bitte, die Möglichkeit zu geben, mich von einer persönlichen Seite kennenzulernen“, betont Strolz. Im Kapitel „Du“ geht es um die Rolle des Bürgers und der Bürgerin in einer freien Chancengesellschaft. „Der wichtigste Job in einer Demokratie machen die Bürgerinnen und Bürger. Sie geben vor, in welche Richtung das Land gehen soll. Ich sage: mischt euch in eure Angelegenheiten ein!“, so Strolz. Im abschließenden Kapitel „Wir gemeinsam“ legt Strolz für die aktuell sechs wichtigsten politischen Themenbereiche Zukunftsvisionen und Lösungsvorschläge dar. „Eine Bildungswende ist der Chancenmotor für eine Wende in diesem Land, freier Unternehmergeist und generationengerechte, enkelfitte Sozialsysteme bringen Wohlstand und Sicherheit für die Menschen. Das alles in einem starken und gemeinsamen Europa – das ist meine Vision für Österreich“, schließt Strolz.

Weiter Informationen sind unter www.neos.eu/buchpraesentation abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001