Häupl besuchte Albaniens Hauptstadt Tirana

Erster offizieller Besuch eines Wiener Bürgermeisters in Albaniens Hauptstadt; Städtekooperation wird vorbereitet; „Wiener Straße“ eröffnet

Wien (OTS/RK) - Wiens Bürgermeister Michael Häupl besuchte gestern, Dienstag, Albaniens Hauptstadt Tirana. Es war der erste offizielle Besuch eines Wiener Bürgermeisters in Albanien. Auf dem Programm standen Treffen mit dem designierten Staatspräsidenten Ilir META sowie dem Bürgermeisterkollegen Erion VELIAJ. Schwerpunkt der Gespräche waren die politische Situation am Balkan sowie Herausforderungen einer rasant wachsenden Stadt.

Vereinbart wurden Expertengespräche für diesen Herbst, die in einen Städtekooperationsvertrag münden sollen.
Gemeinsam mit Tiranas Bürgermeister Erion VELIAJ, Österreichs Botschafter in Albanien, Johann Sattler und Österreichs Konsulin Sonja Harreither wurde als Abschluss des Programms die „Wiener Straße“ in Tirana eröffnet. (Schluss) mmr

Pressebilder in Kürze unter www.wien.gv.at/presse/bilder

Rückfragen & Kontakt:

Martin Ritzmaier
Mediensprecher Bürgermeister Häupl
Telefon: 01 4000 81855
E-Mail: martin.ritzmaier@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006