Mediengespräch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig

Wien (OTS) - Wien (OTS) – Jedes Jahr werden mehr als 25.000 neue Mietverträge am privaten Wohnungsmarkt abgeschlossen. Viele dieser Wohnungen wurden zuvor auf Immobilienplattformen angeboten. Doch was darf ein Vermieter tatsächlich verlangen, wie steht es um die gesetzlichen Regelungen und wie sieht schließlich die Preisgestaltung in der Praxis aus?

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig informiert am kommenden Mittwoch darüber, wie fair die fortlaufend inserierten Wohnungsangebote tatsächlich sind. Aktuelle Ergebnisse dazu liefert ein Screening der Stadt Wien, das im Besonderen die Altbaumieten genauer untersucht hat. Außerdem werden auch die Ergebnisse der behördlichen Mietzinsüberprüfungen präsentiert.

Im Mittelpunkt dieses Mediengesprächs stehen auch die Leistungsangebote der Stadt Wien. Von der kostenlosen und kompetenten Beratung in der Mieterhilfe bis zur Einrichtung der Wiener Schlichtungsstelle. Stadtrat Ludwig gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Unterstützungsangebote und welche weiteren Maßnahmen gesetzt werden.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Pressegespräch herzlich eingeladen.

Mediengespräch Wohnbaustadtrat Michael Ludwig

Datum: 31.5.2017, um 11:00 Uhr

Ort:
Büro der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und
Stadterneuerung
Bartensteingasse 9, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Hanno Csisinko
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
01/4000-81983
hanno.csisinko@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014