Wien – Brigittenau: Streit in einem Fußballkäfig

Wien (OTS) - Wegen einer Nichtigkeit brach gestern um 20.20 Uhr ein Streit zwischen mehreren Jugendlichen in einem Fußballkäfig am Leipziger Platz aus. Im Zuge der Auseinandersetzung attackierte ein Unbekannter einen Jugendlichen mit einem Messer und verletzte ihn leicht am Oberschenkel. Danach flüchtete der Täter gemeinsam mit drei weiteren Personen vom Tatort. Nach ihm wird gefahndet. Das Opfer befindet sich in häuslicher Pflege.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002