Das Sommernachtskonzert

Wien (OTS) - Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schloss Schönbrunn fand am 25.05.2017 ab 20:30 Uhr vor insgesamt 55.000 Besuchern statt. Insgesamt gab es 39.900 Plätze im Bühnenbereich, davon rund 1.300 Sitzplätze. Zahlreiche weitere Personen verfolgten das Spektakel von der Gloriettewiese aus. Vor, während und nach der Veranstaltung sorgten rund 400 Ordner und ein Aufgebot ziviler und uniformierter Polizisten für einen reibungslosen Ablauf. Beim Abstrom der Veranstaltungsbesucher kam es nur kurzzeitig zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. Bis auf eine strafrechtliche Anzeige kam es zu keinen polizeilich relevanten Vorfällen.
Bild: Neben Beamten anderer polizeilicher Einheiten standen auch über 50 Polizistinnen und Polizisten aus dem Stadtpolizeikommando Meidling-Hietzing im Einsatz. Foto zur honorarfreien redaktionellen Verwendung. Fotocredit: LPD Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001