Vorausmeldung BUSINESSART & LEBENSART: Leitgedanken für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Morgen erscheinen die beiden Nachhaltigkeitsmagazine BUSINESSART und LEBENSART aus dem Lebensart Verlag.

St. Pölten (OTS) - BUSINESSART stellt Leitgedanken für eine zukunftsfähige Gesellschaft vor, LEBENSART Ausgabe geht der Frage nach, was sich die BewohnerInnen von einer lebenswerten Stadt wünschen.

BUSINESSART „Übermorgen:
Leitgedanken für eine zukunftsfähige Gesellschaft“

  • Mit den 2015 beschlossenen Sustainable Development Goals (SDGs) liegt ein Fahrplan in eine zukunftsfähige Gesellschaft vor, die immerhin 193 Staaten unterzeichnet haben. BUSINESSART zieht eine erste Bilanz was seither umgesetzt wurde und zeigt, wie Unternehmen die SDGs nützen und implementieren können.
  • Soziale Innovationen sind derzeit in aller Munde. Sind sie ein Allheilmittel für bessere Lösungen?
  • Was hält eine moderne Gesellschaft zusammen? Wie schaffen wir Wohlstand für alle, wie eine gute Zukunft? Darüber schreiben: o Kai Unzicker und Stephan Vopel von der Bertelsmann Stiftung. o Die Ökonomen Walter O. Ötsch, Elisabeth Springler und Adam Smith, interpretiert durch Werner Holzheu und Johannes Lindner. o Acht nachhaltige PionierInnen: Monika Auer, ÖGUT, Michael Fembek,CSR-Guide und Essl Foundation, Elisabeth, Freytag-Rigler, BMLFUW, Johannes Gutmann, Sonnentor, Thomas Hruschka, Stadt Wien, Fred Luks, WU, Ursula Simacek, respACT und Simacek Facility, Andrea Sihn-Weber, RBI und Raiffeisen Klimaschutz-Initiative. o Die beiden Zukunftsdenker Matthias Horx und Wolfgang Stabentheiner.
  • Fünf Jahre BUSINESSART: ein reichhaltiges Informations-Menü für nachhaltige Wirtschaftsmenschen.

LEBENSART: Lebenswerte Stadt

Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe geht der Frage nach, was sich die BewohnerInnen von einer lebenswerten Stadt wünschen und welche Initiativen und Projekte bereits jetzt zur Entwicklung einer zukunftsfähigen Stadt beitragen.

Weitere Themen:

  • Alles Gemüse aus meinem Garten: Wie man einen Selbstversorgergarten anlegt.
  • Strom tanken: Viele Ladestellen, wenig Transparenz.
  • Süß-saure Verführung: Bio-Rhabarber aus dem Marchfeld.
  • Frühstück - eine Mahlzeit, die anregt: Tipps für Früh- und Spätstücker.
  • Gesundheit: Wie der Wald zur Kraftquelle wird.
  • Seidenschals aus Laos: Faire Produktion.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensart Verlags GmbH
Roswitha M. Reisinger
roswitha.reisinger@lebensart-verlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001