„Guten Morgen Österreich“ ab 29. Mai in Oberösterreich

Stationen in Gaflenz, Losenstein, Steinbach an der Steyr, Hofkirchen im Traunkreis und Kremsmünster

Wien (OTS) - Jutta Mocuba und Lukas Schweighofer führen von Montag, dem 29. Mai, bis Freitag, den 2. Juni, mit „Guten Morgen Österreich“ von 6.00 bis 9.00 Uhr in ORF 2 durch eine Oberösterreich-Woche. Station macht das GMÖ-Mobil dabei in Gaflenz, Losenstein, Steinbach an der Steyr, Hofkirchen im Traunkreis und Kremsmünster, zu Gast sind u. a. „The Rats Are Back“, Norbert Schneider, Astrid Wirtenberger und Roland Girtler.

Montag, 29. Mai – Gaflenz
Im Tagesthema wird jene MUTTER ERDE-Studie präsentiert, die der ORF für den gleichnamigen Schwerpunkt (Details unter presse.ORF.at) in Auftrag gegeben hat. Studienautor Adam Pawloff, Klima- und Mobilitätsexperte von Greenpeace, wird erste Details in „Guten Morgen Österreich“ präsentieren. In der finalen „Dancing Stars“-Woche ist Norbert Schneider zu Gast.

Dienstag, 30. Mai – Losenstein
Zu Gast ist die Musikformation „The Rats Are Back“ – darunter auch Volker Piesczek, ehemaliger „Dancing Star“ der aktuellen Staffel. FH oder Uni – welche Ausbildung hat mehr Zukunft? Welche Jobs haben die besten Aussichten? Darum geht es im Tagesthema. Und im Serviceteil geht es um Urlaubsplanung in unsicheren Zeiten – wohin, wenn man günstig und sicher ans Meer will?

Mittwoch, 31. Mai – Steinbach an der Steyr
Zu viel Lachen schadet der Karriere – diese und ähnliche Tipps, wie man im Job weiterkommt, gibt es im Tagesthema. Kapseln ade? Filterkaffee im Trend heißt es im Service-Teil – Kaffee-Blindverkostung durch das Publikum inklusive. Musikalisch sind „zwo3wir“ dabei – ein ganz besonderes A-cappella-Quintett.

Donnerstag, 1. Juni – Hofkirchen im Traunkreis
Anlässlich des 60. Weltmilchtages erzählt eine Ernährungswissenschafterin, warum Milch so gesund ist. Vor dem langen Wochenende geht es auch um den richtigen Sonnenschutz. Denn: An die Haut denken dabei die meisten, dass die Sonne aber auch zu nachhaltigen Schäden auf der Netzhaut führen kann, das wissen die wenigsten. Musikalisch spielen die „Riding Dudes“ auf und geben Oldies zum Besten. Mit dabei ist der „beste Elvis-Imitator Europas“.

Freitag, 2. Juni – Kremsmünster
Zum „Dancing Stars“-Finale ist der „Dancing Star“ 2011, Astrid Wirtenberger, zu Gast. Passend zum verlängerten Wochenende geht es um Urlaub auf Balkonien und wie man sich sein kleines Paradies schaffen kann. Musikgast ist diesmal Laszlo, der Tenor hat schon mit der Gruppe „Adoro“ für Furore gesorgt, jetzt ist er solo unterwegs. Als ehemaligen Schüler des Stifts Kremsmünster ist der Soziologe Roland Girtler Gast im „Guten Morgen Österreich“-Studio.

Aus Oberösterreich geht es dann, rechtzeitig zum Life Ball, ab 5. Juni nach Wien auf den Rathausplatz, von wo sich täglich ab 6.00 Uhr Eva Pölzl und Patrick Budgen melden.

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website gutenmorgen.ORF.at: Vom aktuellen Topthema bis zum Kochrezept des Tages werden die Highlights der Sendung zum Nachlesen angeboten. Interessierte finden hier auch alles Wissenswerte über die Moderatorinnen und Moderatoren, relevante Servicenummern sowie Foto-und Videomaterial. Eine interaktive Österreichkarte dient zur Orientierung, wo sich das mobile Sendestudio auf seinem Weg durch die Bundesländer gerade befindet.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001