Mariahilf: Einladung zum Kultur-Abend „Kopf und Fuß“

Wien (OTS/RK) - Freundinnen und Freunde moderner Kunstformen lädt das Bezirksmuseum Mariahilf (6., Mollardgasse 8, Mezzanin) zu einem interessanten Kultur-Abend ein: Am Sonntag, 28. Mai, ab 20.00 Uhr, werden in dem Museum unter dem Titel „Kopf und Fuß“ spannende Werke von Dieter Kaufmann sowie eine Komposition von Elfriede Jelinek mit Texten von Francois Villon und Gert Jonke dargeboten. Das Publikum hört „akusmatische Musik“, kombiniert mit Tanz und Film. Der Eintritt ist frei. Information: Telefon 586 78 68.

Hörenswert: Ballade von Villon und seiner dicken Margot

An dem Abend ertönt „Meine-Welt-Musik“ mit elektroakustischen Zuspielungen und auch der „Kopf im Kopf“ („Der Kopf des Georg Friedrich Händel im Kopf von Gert Jonke“) ist ein Thema. Eine kunstvolle Verquickung von „akusmatischer Musik“ mit Film- und Tanz-Vorführungen und eine Video-Installation beeindrucken das Publikum genauso wie die „Ballade von Villon und seiner dicken Margot“ für Mezzosopran und Cembalo. Sabine Hasicka (Perkussiver Tanz), Waltraud Russegger (Mezzosopran), Sonja Leipold (Cembalo), Ulrich Kaufmann (Video-Installation), Dieter Kaufmann (Klangregie) und Theres Cassini (Filmregie) sind an dieser außergewöhnlichen Produktion beteiligt. Der Bezirk unterstützt das Kunst-Projekt. Informationen dazu per E-Mail: bm1060@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Mariahilf:
www.bezirksmuseum.at
Dieter Kaufmann (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/index.php/Dieter_Kaufmann
Elfriede Jelinek (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/index.php/Elfriede_Jelinek

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002