Planetarium Wien feiert den Tag des Handtuchs

Freier Eintritt für HandtuchträgerInnen am 25. Mai

Wien (OTS) - Am 25. Mai feiert das Planetarium Wien (2., Oswald Thomas-Platz 1) den Tag des Handtuchs. Der „Towel Day“ wird seit 2001 jährlich am 25. Mai in Gedenken an den Science-Fiction-Autor Douglas Adams begangen. Adams hat in seinem Werk „Per Anhalter durch die Galaxie“ erläutert, dass man immer ein Handtuch dabei haben sollte – dann kann einem nichts passieren. Mit einem Handtuch ist man immer auf der sicheren Seite des Lebens.

Alle, die am 25. Mai ins Planetarium der Stadt Wien kommen und ein Handtuch dabei haben, dürfen gratis in die Shows und sich an den faszinierenden Sternen erfreuen.

Gratis-Shows für HandtuchträgerInnen am 25. Mai 15:00 Uhr: Yanni und die Kiesel aus dem All 16:30 Uhr: Das Krokodil und die Sonne 18:00 Uhr: 5 Sternbilder in einer Stunde 19:30 Uhr: Geheimnisse des Südhimmels

Weitere Informationen finden Sie unter www.vhs.at/planetarium. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Werner Gruber
Direktor
Planetarium Wien, Kuffner- und Urania Sternwarte
Mobil: 0699/189 17650
E-Mail: werner.gruber@vhs.at

Catharina Gruidl
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699/189 17 758
E-Mail: catharina.gruidl@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014