1. Juni 2017: Pressegespräch des Forschungsrates

Wissenschaftliche und technologische Leistungsfähigkeit Österreichs auf dem Prüfstand

Wien (OTS) - Anlässlich der Präsentation des „Berichts zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2017“ lädt Dr. Hannes Androsch, Vorsitzender des Rates für Forschung und Technologieentwicklung, sehr herzlich zu einem Pressegespräch ein.  

Thema: Wissenschaftliche und technologische Leistungsfähigkeit Österreichs 2017

Datum: Donnerstag, 1. Juni 2017

Termin: 10:00 Uhr

Ort: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien  

Der „Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs“ ist ein vom Rat für Forschung und Technologieentwicklung seit 2012 jährlich herausgegebener Report über den Stand der Umsetzung der FTI-Strategie der Bundesregierung sowie die Performance des österreichischen FTI-Systems. 

Es wird um Anmeldung bis Montag, den 29. Mai 2017, unter office@rat-fte.at gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

DI Dr. Ludovit Garzik
Geschäftsführer
Rat für Forschung und Technologieentwicklung
Tel.: 01 7131414
e-Mail: l.garzik@rat-fte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004