OPEN MINDED LEADERSHIP. Ein Weg zu herausragender Führung.

Buchpräsentation von Ing. Ronald Thoma, MBA und Mag. Dr. Nana Walzer. Mit Prof. Dr. Thomas A. Bauer

Wien (OTS) - Herausragende Führungspersönlichkeiten sind heute rar gesät. Das liegt unter anderem daran, dass zeitgemäßes Leadership anders funktioniert als bisher in Managementlehrgängen unterrichtet. Es braucht spezifisches Wissen und besondere Kompetenzen, um in Zeiten ständiger Veränderungen handlungsfähig zu bleiben. Thoma und Walzer stellten ihren Zugang zu Leadership-Development an Hand konkreter Beispiele und Methoden zur effektiven Lösung dieser Aufgaben vor.

Am Beispiel von Trump und Erdogan einerseits und von Merkel, Macron und Trudeau andererseits zeigte Walzer etwa Kommunikationstechniken von Populisten und Autokraten auf – sowie welche Methoden ihnen nicht nur erfolgreich entgegenwirken können, sondern tatsächlich vorbildhaft in die Zukunft führen. Sicherheit, Stabilität und Einfachheit kommen den emotionalen Bedürfnissen von Wählern wie Mitarbeitern entgegen. So wirken dann auch die Elemente der Gelassenheit, in Kombination mit der Aktivierung von Mitmenschen und dem Nutzen vielfältiger Ressourcen zielführend.

Thoma referierte über die „dunkle Triade“, jene Persönlichkeitsanteile, die Erfolgsmenschen auch schnell rücksichtlos egozentrisch und moralisch bedenklich handeln lassen. Er stellte das Vertrauen und die Vertrauensbildung durch resonante Beziehungsführung in den Fokus erfolgreichen Leaderships. An Beispielen aus Trainingspraxis und Privatleben führte er die Unterschiede zwischen klassisch-autoritärem, fehlerbezogenen Führen und aktuell geforderten resonantem Leadership, das Mitarbeiter zum bestmöglichen Einsatz ihrer Ressourcen befähigt, vor.

Walzer beschloss die Buchpräsentation mit einem Einblick in die Komponenten des Open Minded Leaderships und in die dafür notwendigen Persönlichkeitsmerkmale. Sie unterstrich dabei die Elemente des ganzheitlichen Wahrnehmungsvermögens, der differenzierten Entscheidungsstärke, zielgerichteten Offenheit und berechtigten Vertrauenswürdigkeit.

Prof. Bauer führte in den Abend ein und hob dabei die langjährige Praxis beider Autoren im Leadership-Training, sowie die theoretisch fundierte Basis des Buches aus kommunikationswissenschaftlicher Hinsicht hervor.

Die Buchpräsentation wurde in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Bildungsinstitut (EBI) durchgeführt.

OPEN MINDED LEADERSHIP, LIT-Verlag, ISBN 978-3643508133

Weitere Bilder

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Nana Walzer
T: +43 664 35 65 686
nana@walzer.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001