„Pressestunde“ mit Hans Jörg Schelling, Finanzminister, ÖVP

Am 21. Mai um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Nach dem Wechsel von Reinhold Mitterlehner zu Sebastian Kurz an der Spitze der ÖVP kommt Finanzminister Hans Jörg Schelling im Vorfeld der vorgezogenen Wahl eine entscheidende Rolle zu. Schelling soll die Koordination der ÖVP mit dem Noch-Partner SPÖ unterstützen, auch was die offenen inhaltlichen Punkte betrifft. Wie beurteilt der seit fast drei Jahren amtierende Finanzminister die Umwälzungen in seiner Partei? Wie soll sich die Regierungsarbeit bis zur Wahl gestalten? Welche Gesetzesvorhaben möchte Schelling unbedingt noch verwirklichen? Und was sind seine Pläne für die Zeit nach der Wahl? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 21. Mai 2017, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Martina Salomon
„Kurier“

und

Hans Bürger
ORF

Die „Pressestunde“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013