Raipoltenbach: Fahrbahnerneuerung der L 2274 abgeschlossen

Gesamtkosten von 230.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Bedingt durch die aufgetretenen Schäden entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 2274 im Gemeindegebiet von Neulengbach nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, mit einem Kostenaufwand von rund 230.000 Euro die Landesstraße L 2274 auf einer Gesamtlänge von rund 1.100 Metern zu sanieren.

Auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratmetern wurde die Fahrbahn der Landesstraße L 2274 saniert, wobei nach den Fräsarbeiten der gesamte schadhafte bituminös gebundene Straßenaufbau erneuert und anschließend ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht wurde. Die bestehende Fahrbahnbreite wurde beibehalten. Abschließend wurde noch durch die Straßenmeisterei Neulengbach das Bankett dem Neubestand wieder angepasst.

Die Arbeiten wurden von der Firma Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH aus Großraming durchgeführt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004