Stronach/Steinbichler: Palmölfreies AMA-Gütesiegel ein erster Schritt

Seit zehn Jahren dem Palmöl erfolgreich auf der Spur

Wien (OTS) - „Seit über zehn Jahren bin ich dem Palmöl auf der Spur“, erklärte Team Stronach Agrarsprecher Leo Steinbichler zur beantragten Palmölfreiheit der AMA-Gütesiegelprodukte. Damals habe er noch Gelächter geerntet bei einer Versammlung der bäuerlichen Milchgenossenschaft, als er Pflanzensprühsahne präsentierte, ein Produkt, in dem Schlagobers durch Palmöl substituiert ist. „Hergestellt von Gmundner Milch, seit zehn Jahren unterstützt durch bäuerliche Funktionäre“ erinnerte Steinbichler. Er nenne deshalb Namen, weil es keinen Sinn mache „nebulos jemanden zu verdächtigen. Wir müssen über Tatsachen reden“, so Steinbichler.

Er verglich die zufällig ähnlichen Verpackungen der Schärdinger Sommerbutter und der Phase-Butter aus Palmöl. "Hier glaubt der Konsument echte Butter zu kaufen“, erklärte Steinbichler. In Wahrheit bekomme der Konsument aber ein Palmöl-Produkt, das aussieht wie Butter und dank der Agrarindustrie und den Lebensmittelchemikern auch so schmeckt. Sobald die Verpackung weg ist hat der Konsument keine Chance mehr die Produkte zu unterscheiden.

„Das Thema ist den Menschen wichtig, und die Palmölfreiheit des AMA-Gütesiegels ist ein erster Schritt“, zeigte sich der Team Stronach Mandatar erfreut. „Man darf nicht vergessen, dass für die Palmölgewinnung 1000 ha Regenwald pro Stunde gerodet werden, um Ölpalmen zu pflanzen – mit katastrophalen Auswirkungen auf Klima, Umwelt, auf die Bevölkerung und die Tierwelt“, mahnte Steinbichler. Das Team Stronach hat deshalb dem Antrag auf Palmölfreiheit  zugestimmt. „Wir werden aber weiterhin die Produkte mit dem AMA-Gütesiegel kritisch prüfen, denn Palmöl findet sich leider nach wie vor in vielen Produkten, auch in Tierfutter“, erinnerte Steinbichler. 

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001