EANS-Adhoc: Ottakringer Getränke AG / Verschmelzung der Konzerngesellschaften Del Fabro GmbH und Kolarik & Leeb GmbH

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort 18.05.2017

Wien - Die zum Ottakringer Konzern gehörenden Getränkehandelsunternehmen Kolarik & Leeb GmbH und Del Fabro GmbH werden verschmolzen. Mit heutigem Tag haben sich die Gesellschafter der beiden Unternehmen geeinigt die Verschmelzung durchzuführen. Die Details zu der Verschmelzung, insbesondere der Verschmelzungsstichtag, stehen noch nicht fest und werden in den nächsten Wochen festgelegt. An der Kolarik & Leeb GmbH ist die Ottakringer Getränke AG zu 74 % und die Kolarik & Kolarik GmbH zu 26 % beteiligt. An der Del Fabro GmbH sind Franz Del Fabro sowie die Ottakringer Getränke AG zu je 50 % beteiligt. Nach der Verschmelzung werden die Beteiligungsverhältnisse wie folgt lauten:
Ottakringer Getränke AG: 61,8 %, Franz Del Fabro: 25,3 %, Kolarik & Kolarik GmbH: 12,9 %. Durch die Verschmelzung entsteht Österreichs größter Getränke-Vollsortimenter mit einem Umsatzvolumen von rund 80 Mio Euro und 250 Mitarbeitern (inklusive Tochtergesellschaften).

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Ottakringer Getränke AG Ottakringer Platz 1 A-1160 Wien Telefon: +43 1 49100- 0 FAX: +43 1 49100- 2613 Email: WWW: www.ottakringerkonzern.com ISIN: AT0000758032, AT0000758008 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Siegfried Menz
Vorstand
Tel.: +43 1 49100-2216
sigi.menz@ottakringerkonzern.com

Dr. Thomas Sautner
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 1 49100-2215

thomas.sautner@ottakringerkonzern.com

Prok. Mag. Alexander Tesar
Leiter Finanz- u. Rechnungswesen
Investor Relations
Tel.: +43 1 49100-2253

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001