„Bewusst gesund“ am 20. Mai: Multiple Sklerose – Medikamente und Bewegung lassen hoffen

Außerdem: Frauenlauf – Zwölf Wochen Training machen fit

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 20. Mai 2017, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Multiple Sklerose – Medikamente und Bewegung lassen hoffen

Noch vor einigen Jahrzehnten bedeutete die Diagnose „Multiple Sklerose“ fast immer irgendwann ein Leben im Rollstuhl. Es handelt sich dabei um eine bis heute unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, die schleichend verläuft und zu körperlicher Behinderung führt. Neue Medikamente haben Ende des vergangenen Jahrtausends langsam eine Wende gebracht und heute können viele Patienten mit MS ein weitgehend normales Leben führen – und zwar dauerhaft. Viele bleiben mittlerweile über einen sehr langen Zeitraum aktiv und geben anderen Betroffenen Hoffnung.
Gestaltung: Christian Kugler.

Frauenlauf – Zwölf Wochen Training machen fit

Am 21. Mai ist es wieder so weit! Bereits zum 30. Mal findet im Wiener Prater der Österreichische Frauenlauf statt – die Highlights zeigt ORF eins um 19.45 Uhr. Diesmal gehen 35.000 Frauen und Mädchen an den Start. Und viele von ihnen haben zur Vorbereitung das spezielle Frauenlauf-Training „Fit in 12 Wochen“ mitgemacht, das bereits seit 21 Jahren an 50 Standorten in Österreich angeboten wird. „Bewusst gesund“ war mit dabei. Gestaltung: Sylvia Unterdorfer.

Transfette – So vermeidet man das Gefäßgift

In den meisten Backwaren, in Pommes frites oder Chips, aber auch in Keksen finden sich Transfette; sie entstehen hauptsächlich bei der industriellen Härtung von pflanzlichen Ölen und gelten als ungesund. Das hat sich zwar dank gesetzlicher Vorgaben grundlegend geändert, völlige Entwarnung kann trotzdem nicht gegeben werden. Denn einerseits können bei Importwaren, die nicht der strengen heimischen Regelung unterliegen, immer noch erhöhte Transfettwerte auftreten, wie Stichproben zeigen. Und außerdem können bei falschem Umgang mit Fett auch beim Kochen Transfettsäuren entstehen. „Bewusst gesund“ hat mit Fachleuten gesprochen, warum das so ist, und informiert, worauf man beim Einkaufen achten soll. Gestaltung: Christian Kugler.

„Bewusst gesund“-Tipp zum Thema Gallensteine

Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn beantwortet Fragen der Zuseherinnen und Zuseher zum Thema Gallensteine: Wann muss man operieren und wie sinnvoll ist eine Ernährungsumstellung?

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006