LAbg. Razborcan: „Leistbares Wohnen steht für uns im Mittelpunkt!“

Gemeinnützigkeit wirkt auf privaten Wohnungsmarkt preisdämpfend

St. Pölten (OTS) - „Die SPÖ NÖ ist seit Jahrzehnten Kämpferin für erschwinglichen Wohnraum. Und die Wohnungsgemeinnützigkeit ist ein Baustein davon und wirkt zusätzlich auch auf den privaten Wohnungsmarkt preisdämpfend. Neben der Eigenheimförderung kommt gemeinnützigen Wohnbauträgern mit der Errichtung von Wohnungen für breite Bevölkerungsschichten besondere Bedeutung zu“, so der Wohnbausprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Gerhard Razborcan.

Gerade in jüngster Vergangenheit waren gemeinnützige WohnbauträgerInnen wichtige Ansprechpartner, wenn es etwa darum ging ‚Generationen-Wohnen‘ oder ‚Junges Wohnen‘ umzusetzen. Genau in diesem Bereich komme dem Land NÖ und letztendlich den NiederösterreicherInnen die Vermögensbindung im System der Wohnungsgemeinnützigkeit entgegen, die besagt, dass die steuerfrei erzielten Gewinne wieder in den Wohnbau investiert werden müssen.

Razborcan abschließend: „Das Prinzip der Vermögensbindung im Bereich des gemeinnützigen Wohnbaus darf nicht aufgeweicht werden und es muss auch in Zukunft die soziale Verantwortung der gemeinnützigen Wohnbauträger ein wichtiges Grundprinzip des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes bleiben. Nur so kann auch in Zukunft die Preisentwicklung am Wohnungsmarkt im Zaum gehalten werden.“

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landtagsklub
Anton Feilinger
Pressereferent
0699/13031166
anton.feilinger@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001