Kast: Gratulation an Stefan Schnöll zum designierten JVP-Bundesobmann

Jungbauernschaft betont gute Zusammenarbeit zwischen beiden Jugendorganisationen

Wien (OTS) - Nach der Bestellung von Außenminister Sebastian Kurz zum geschäftsführenden Bundesparteiobmann der ÖVP kam es in der Jungen ÖVP zu einem Wechsel an der Spitze. Stefan Schnöll wurde von der Bundesleitung der Jungen Volkspartei heute, Mittwoch, zum neuen Vorsitzenden designiert. "Bereits als Generalsekretär hat er die JVP zu einer schlagkräftigen und hervorragend aufgestellten Organisation weiterentwickelt", hält Jungbauern-Chef Stefan Kast fest. 

Gemeinsam für die Jugend im ländlichen Raum 

"Ehrliches und intensives Engagement zahlt sich aus. Jugend sowie Alter sind kein Verdienst, es kommt einzig und allein auf Einsatz wie auch Umsetzungsvermögen an, welches Schnöll an den Tag legt. Die Bundesleitung hat ihn mit einem großen Vertrauen ausgestattet, das er zu 100% erfüllen wird", ist sich der Jungbauern-Obmann sicher. Er erhofft sich eine weitere gute Zusammenarbeit mit der Jungen ÖVP: "Gerade im ländlichen Raum haben wir große Herausforderungen vor uns. Diese werden wir nur gemeinsam und mit aller Kraft bewältigen können. Mit den insgesamt rund 150.000 Mitgliedern in ganz Österreich können beide Organisationen viel bewegen", ist Kast überzeugt. (Schluss)

 

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Mag. David Süß
Generalsekretär der Österreichischen Jungbauernschaft
Brucknerstraße 6/3, 1040 Wien
Tel.-Nr. 01/5058173-23, Mobil:0664/8200405
E-Mail: suess@jungbauern.at, www.jungbauern.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001