„Eco“ über die neuen Jobs ehemaliger Politiker, Schutz durch Reiseversicherungen und schädliche Angriffe aus dem Internet

Am 18. Mai um 22.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Angelika Ahrens präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Arbeit nach der Politik: Die neuen Jobs der ehemaligen Politiker

Was tun, wenn die Polit-Pension vor dem Pensionsalter eintritt? Auch für den scheidenden Vizekanzler Reinhold Mitterlehner stellt sich diese Frage. Viele namhafte Politiker haben bereits vorgemacht, wie man das politische Parkett mit einer Karriere in der Wirtschaft tauscht. „Eco“ zeigt, wo prominente Ex-Politiker wie etwa Brigitte Ederer, Josef Taus oder Josef Pröll danach ihr Geld verdienen. Bericht: Sabina Riedl und Johannes Ruprecht.

Sicher in den Urlaub – was Reiseversicherungen bringen

Es ist schnell passiert: Eine ungeplante Flugverspätung, ein kaputter Koffer oder gar eine schwere Erkrankung im Urlaub. Nicht immer läuft der Urlaub so wie geplant und oft können dabei hohe Kosten anfallen. Um das Ganze abzufedern, gibt es die Reiseversicherungen. „Eco“ überprüft den Schutz, den die verschiedenen Versicherungen bieten, und zeigt, auf welche Absicherung man auf keinen Fall verzichten sollte. Bericht: Bernadette Ritter.

Abwehr kostet – schädliche Angriffe aus dem Internet

Die jüngsten Hacker-Angriffe haben gezeigt, wie angreifbar unser Computersystem ist. Hunderttausende Computer in 150 Ländern wurden mit der Schadstoffsoftware „Wannacry“ blockiert. Betroffen waren unter anderem auch die Deutsche Bahn und der Automobilkonzern Renault. Erzwungen wurden Lösegeldforderungen in existenzbedrohenden Beträgen, um den Computer wieder zu entsperren. In Österreich ist die Zahl der Hackerangriffe laut Innenministerium im Vorjahr auf 500 gestiegen. Ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Jahr davor. Bericht: Emanuel Liedl.

„Eco“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005