Czernohorszky: Integrationsjahr bringt erstmals einheitliches Programm für ganz Österreich

Integrationsjahr behebt Systemfehler und beginnt mit Integration ab dem ersten Tag

Wien (OTS) - „Mit dem Integrationsjahr ist Staatssekretärin Muna Duzdar und Sozialminister Alois Stöger ein großer Wurf in der Integrationspolitik gelungen. Erstmals gibt es für ganz Österreich ein flächendeckendes und strukturiertes Integrationsprogramm ab dem ersten Tag“, sagt der Wiener Integrationsstadtrat Jürgen Czernohorszky zum gestrigen Beschluss im Nationalrat. ****

„Das Integrationsjahr behebt einen Systemfehler, indem es mit ganzheitlichen Integrationsangeboten nicht erst nach der Asylgewährung beginnt, sondern schon im Asylverfahren bei Asylwerberinnen und Asylwerbern mit hoher Bleibewahrscheinlichkeit. Dadurch wird eine raschere Teilhabe in der Gesellschaft und eine raschere Integration in den Arbeitsmarkt gefördert“, so Czernohorszky. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Philipp Lindner
Mediensprecher StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81853
philipp.lindner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015