Pressegespräch: Primärversorgung als Fixpunkt im Regierungsfinale

Wird das Herzstück der Gesundheitsreform nun Realität?

Wien (OTS) - Pressegespräch:

Es diskutieren mit Ihnen:

Dr. Thomas Czypionka, Leiter der Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik, IHS

Assoz.Prof. Priv.Doz. Dr.med. Kathryn Hoffmann, MPH - Interimistische Leiterin der Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin an der Med. Universität Wien

Dr. Sebastian Huter, Obmann Junge Allgemeinmedizin Österreich (JAMÖ)

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Korsatko, MBA - 1. Bundessprecher -Österreichisches Forum Primärversorgung im Gesundheitswesen

Mag. (FH) Susanna Finker, 2. Bundessprecherin - Österreichisches Forum Primärversorgung im Gesundheitswesen

Primärversorgung als Fixpunkt im Regierungsfinale

Wird das Herzstück der Gesundheitsreform nun Realität?

Datum: 18.5.2017, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
IHS Institut für Höhere Studien
Josefstädter Straße 39, 1080 Wien

Url: www.ihs.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Institut für Höhere Studien
Paul Glück
Media Relations
+436601505001
glueck@ihs.ac.at
www.ihs.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IHS0001