AVISO: Präsentation des SAM.I Rescue Camps vom 25. bis 28. Mai

Pressekonferenz zur internationalen Großübung der Samaritan International im Burgenland

Wien (OTS) - Am 19. Mai 2017 wird um 10:00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz die geplante Großübung des SAM.I Rescue Camp präsentiert: Vom 25. bis 28. Mai werden sich Samariterbund-Organisationen aus Europa, die unter anderem den "Samaritan International (SAM.I)" angehören, zwei Tage lang verschiedensten Szenarien bei medizinischen Notfällen stellen.

Rund um Mörbisch werden an diesem Wochenende verschiedenste Notfallszenarien von zehn verschiedenen Mitgliedsverbänden der Samaritan International gemeinsam mit dem Landeskriminalamt, der Polizei, der Feuerwehr, der österreichischen Wasserrettung und vielen anderen lokalen Partnern trainiert. Insgesamt werden rund 200 TeilnehmerInnen erwartet.

Der österreichische Samariterbund richtet diese Übung aus und bereitet schon seit Monaten Übungsplätze im Burgenland und konkrete Abläufe vor, um den TeilnehmerInnen aus den verschiedensten europäischen Ländern die Möglichkeit zu bieten, realitätsnahe Szenarien zu beüben.

Wir laden die Medien herzlichst zur Pressekonferenz ein! Für Film- und Fotogelegenheiten ist gesorgt.

Datum: 19.5.2017, 10 Uhr

Ort: Gemeindamt Mörbisch, Hauptstraße 22, 7072 Mörbisch am See

 

TeilnehmerInnen:

  • Mag. Norbert Darabos, Landesrat für Soziales und Gesundheit
  • WHR Dr. Franziska Auer, Bezirkshauptfrau
  • Jürgen Marx, Bürgermeister Mörbisch
  • Mag. Wolfgang Dihanits, Landesgeschäftsführer Samariterbund Burgenland
  • Wolfgang Krenn, Bundeseinsatzleiter Samariterbund Österreich


Rückfragen & Kontakt:

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
Martina Vitek-Neumayer
01 891 45 - 227 oder 0664 3582386
martina.vitek@samariterbund.net
www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001