TIROLER TAGESZEITUNG AM SONNTAG: "Leitartikel" der Ausgabe 132, So., 14. Mai 2017, von Mario Zenhäusern: "Letzte Chance für die ÖVP"

Der Parteivorstand der ÖVP wird Sebastian Kurz heute Abend mit umfangreichen Vollmachten ausstatten. Jeder andere Beschluss führt geradewegs in die Bedeutungslosigkeit.

Innsbruck (OTS) - Sebastian Kurz hat am Freitag unmissverständlich erklärt, was er will – und was er nicht will. Er werde nicht den 17. Neustart ausrufen, weil das an der Grundproblematik nichts ändere. Rot und Schwarz können und wollen nicht mehr miteinander. Aus. Basta. Also sind Neuwahlen der logische Schritt.
Der Parteivorstand der ÖVP wird sich heute Abend mit diesem Thema befassen. Dass die schwarzen Spitzenfunktionäre dabei formell den Neuwahl-Beschluss fassen, ist nach den bisherigen Wortmeldungen nicht mehr anzuzweifeln. Umso mehr, als mit FPÖ, Grünen und NEOS gleich drei Oppositionsparteien angekündigt haben, einen entsprechenden Antrag im Parlament zu unterstützen und so für eine Mehrheit zu sorgen.
Umstrittener sind die Bedingungen, die Kurz stellt, bevor er das ÖVP-Ruder übernimmt. Die Landesfürsten und bündischen Obmänner kauen schwer am Sieben-Punkte-Programm, das ihnen der erst 30-jährige schwarze Hoffnungsträger heute präsentiert. Die Zielrichtung ist klar: Sebastian Kurz will die ÖVP komplett neu aufstellen und fordert dafür absolute Macht. Mit weniger wird er sich nicht zufriedengeben. Auch wenn einige ÖVP-Funktionäre murren: Sie haben gar keine andere Wahl, als die Forderungen ihres einzigen politischen Stars abzunicken. Einen Plan B, also die Nominierung eines anderen Obmannes, gibt es nur in der Theorie. Praktisch führt der Weg der ÖVP mit jeder anderen Person an der Spitze geradewegs in die Bedeutungslosigkeit. Das zeigen die Umfragewerte der Partei auf der einen und jene von Sebastian Kurz auf der anderen Seite. Das wissen auch die Mitglieder des ÖVP-Vorstandes, weshalb die Kür des Jungstars ohne Alternative ist.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001