Karmasin: Mütter leisten 365 Tage im Jahr Unglaubliches

Familien sind das Herz unserer Gesellschaft – Gemeinsam Österreich bis 2025 zum familienfreundlichsten Land Europas machen – Erfolgsformat Familienfeste geht in die vierte Runde

Wien (OTS) - „Ob innerhalb der Familie, im Beruf, in der Kindererziehung oder in der Pflege von Angehörigen, Mütter leisten 365 Tage im Jahr Unglaubliches. Deshalb möchte ich allen Müttern anlässlich des morgigen Muttertags ein großes Danke aussprechen“, betont Sophie Karmasin. Anlässlich des morgigen Muttertags gratuliert die Familienministerin allen Müttern in unserem Land zu ihrer „hervorragenden Arbeit“. „Liebe werdende, frischgebackene und erfahrene Mütter, liebe Pflegemütter, Adoptiv-, Stief-, Regenbogen- und Patchwork-Mütter, liebe Großmütter und Urgroßmütter, danke für eure Ausdauer, Geduld, Fürsorge und Liebe zu euren Kindern. Ihr seid Vorbilder. Damit tragt ihr wesentlich dazu bei, dass die Familie noch immer einen so hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt.“

Internationaler Tag der Familie am 15. Mai

„Keine Familie ist wie die andere. Aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind ein Ort der Sicherheit, Liebe und Geborgenheit. Wo Verantwortung und Respekt füreinander gelebt werden. Sie sind das Herz unserer Gesellschaft“, hält Karmasin zum internationalen Tag der Familie fest. Das Ziel, Österreich zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen, zu erreichen, ist eine gemeinsame Aufgabe, so die Familienministerin. „Die Politik kann den Rahmen schaffen, aber nur mit den Unternehmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern, sowie den Gemeinden und Städten, die sich Familien- und Generationenfreundlichkeit auf ihre Fahnen heften, können wir bis 2025 das familienfreundlichste Land Europas werden.“ Das Vorrücken Österreichs auf Platz zwei der familienfreundlichsten Länder Europas sei ein großer Erfolg und eine Bestätigung des Weges, so die Familienministerin. „Wenn wir diesen Weg konsequent weitergehen, können wir unser Ziel bis 2025 erreichen!“

Erfolgsformat Familienfeste geht in die vierte Runde

Um Familien in ihrem Facettenreichtum zu feiern und ihnen abseits des Alltags Zeit miteinander zu schenken, finden rund um den internationalen Tag der Familie am 15. Mai in ganz Österreich Familienfeste statt. „Der Alltag hält oft wenig Raum für entspannte gemeinsame Zeit mit der Familie bereit. Darum laden wir alle Familien zu den Familienfesten in ihrer Nähe ein“, so Karmasin.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Tamara Häusl, MA
Sprecherin der Bundesministerin
+43-1-71100-633408; Mobil: +43-664-88529859
tamara.haeusl@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001