„IM ZENTRUM“: Der ultimative Machtpoker – Was will Sebastian Kurz?

Am 14. Mai um 22.00 Uhr in ORF 2, davor und danach: „ZiB spezial“-Ausgaben, „Report“ bereits am Montag

Wien (OTS) - Österreich steht wohl vor Neuwahlen. Am kommenden Sonntag tagt der ÖVP-Bundesparteivorstand, bei dem ein Nachfolger für Reinhold Mitterlehner gekürt werden soll. Jeder andere als Sebastian Kurz als Parteichef wäre eine Überraschung. Kurz hat bereits im Vorfeld des Parteivorstandes klar gemacht, dass er die Koalition mit der SPÖ nicht fortsetzen will und Neuwahlen gefordert. Doch der Kanzler legt sich quer. Christian Kern (er ist am Sonntag, dem 14. Mai 2017, um 11.05 Uhr in ORF 2 Gast in der „Pressestunde“) will versuchen, mit wechselnden Mehrheiten im Parlament weiter zu regieren. Eine außergewöhnliche Zuspitzung der innenpolitischen Situation. Was ist jetzt konkret zu erwarten?
Bei Claudia Reiterer diskutieren am Sonntag, dem 14. Mai, um 22.00 Uhr in ORF 2 „IM ZENTRUM“:

Elisabeth Köstinger
Mitglied ÖVP-Bundesparteivorstand, EU-Abgeordnete

Bernhard Görg
Ehem. ÖVP-Obmann Wien

Christine Bauer-Jelinek
Wirtschaftscoach und Machtanalytikerin

Peter Filzmaier
Politikwissenschafter

Andreas Koller
stv. Chefredakteur „Salzburger Nachrichten“

Vor und nach „IM ZENTRUM“ werden „ZiB spezial“-Ausgaben die Zuseherinnen und Zuseher über den ÖVP-Parteivorstand am Laufenden halten. Auch verlängerte Früh-„ZiB“-Sendungen am 15. Mai, ab 6.00 Uhr in ORF 2, widmen sich diesem Thema. Der „Report“ tauscht mit „Thema“ Sendeplatz und bringt bereits am Montag, dem 15. Mai, um 21.10 Uhr Hintergrundberichte zu den aktuellen Ereignissen. Infos zu den aktuellen ORF-Sendungen sind auch unter presse.ORF.at abrufbar.

„IM ZENTRUM“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand und auch als Live-Stream abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0017