BSA: Sozialdemokratische JuristInnen verurteilen rechtsradikale Äußerungen von ÖVP-nahen Jus-Studierenden

Wien (OTS) - „"Wir dürfen nicht müde werden, uns jeder Form von Diskriminierung entgegenzustellen! Das aktuelle Beispiel von untragbaren Aussagen durch Mitglieder der ÖVP-nahen Aktionsgemeinschaft am Juridicum in Wien zeigt dies in besonders krasser Weise", so Barbara Auracher-Jäger, Vorsitzende der Sozialdemokratischen JuristInnen im BSA.

Wie durch einen Artikel im Falter diese Woche aufgedeckt wurde, hatten Funktionäre der Aktionsgemeinschaft Jus auf Facebook und Whatsapp rechtsradikale, antisemitische und menschenverachtende Inhalte gepostet – Hakenkreuze, Hitlergruß und geschmacklose Witze über Anne Frank waren nur die Spitze des Eisberges.

„"Als gewählte Studienvertretung der Jus-Studierenden (FVJus) repräsentieren diese Personen im Moment die angehenden JuristInnen dieses Landes. Damit werfen ihre nicht zu tolerierenden antisemitischen, rassistischen und sexistischen Äußerungen und die Rechtfertigung dieser als „schwarzer Humor“, ein sehr schlechtes Licht auf alle JuristInnen. Dem müssen wir aktiv entgegenwirken! Die Jus-Studierenden haben eindeutig eine bessere Vertretung als die der Aktionsgemeinschaft verdient. Bei der kommenden ÖH-Wahl steht mit dem VSStÖ am Juridicum ein kompetentes Team bereit, das sich für alle Studierende, egal welcher Herkunft oder welchem Religionsbekenntnis, einsetzt!", so Barbara Auracher-Jäger.

Die Sozialdemokratischen JuristInnen begrüßen die Stellungnahme von Dekan Oberhammer in der Causa Aktionsgemeinschaft Jus und stellen sich hinter die Forderung, dass alle Personen, die sich an den rassistischen und sexistischen Aussagen beteiligt haben oder es auch nur geduldet haben, künftig keinerlei Funktionen in der Studierendenvertretung oder der Beratung am Juridicum ausüben dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen
Philipp Oberhaidinger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 310 88 29-16
presse@bsa.at
www.bsa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SDA0001