Gebrauchtwagenpreise: Sinkflug beginnt

Aktueller AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI) April 2017

Wien (OTS) - Im Frühling setzen die Gebrauchtwagenpreise für gewöhnlich zum leichten Sinkflug an, so auch heuer. Der Durchschnittspreis im monatlichen AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI) von autoscout24.at lag im April bei 17.981 Euro, das sind -1,8 Prozent im Vergleich zu März.  

„Aufgrund der saisonalen Entwicklung werden die Gebrauchtwagenpreise voraussichtlich bis zum offiziellen Sommerbeginn noch ein Stück günstiger“, sagt Markus Dejmek, Country Manager Österreich bei AutoScout24. „Für Interessenten bedeutet das: Im zweiten Quartal lohnt es sich besonders, die Preise ihres Wunschfahrzeugs im Auge zu behalten. Dabei hilft seit kurzem auch die AutoScout24 Preisbewertung. Auf einen Blick zeigt sie, wie gut das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Angebots ist. Direkt im Inserat sieht man nun nämlich auch die Preise von vergleichbaren Fahrzeugen am Markt. Damit bieten wir unseren Nutzern einen unabhängigen Marktüberblick.“ 

Einzelne Segmente setzen schon zum Sinkflug an

Der allgemeine Durchschnittspreis lag im April bei 17.981 Euro und damit 1,8 Prozent unter dem März. Bei Sportwagen sanken die Preise gleich um 5,8 Prozent (53.198 Euro), bei Kleinwagen um 2,3 Prozent auf rund 9.772 Euro, bei Fahrzeugen der Oberklasse um 1,8 Prozent auf rund 37.697 Euro. Mittelklasse-Autos hingegen legten preislich etwas zu (+2,8 Prozent auf rund 18.965 Euro), SUV/Geländewagen-Preise stiegen um 2,4 Prozent auf 28.284 Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lagen die Durchschnitts-Preise 2017 jedoch heuer deutlich höher (Vergleich April 2016: 16.040 Euro).  

Sportwagen saisonal beliebt, Vans im April weniger

Der Bestand wuchs im April in allen Segmenten, am stärksten bei Sportwagen (+21,5 Prozent). Letzteres entspricht durchaus der Saison und der Nachfragesituation: Die Beliebtheit von Sportwagen stieg frühlingsbedingt ebenfalls um satte 19,6 Prozent.  Das verwundert nicht - schließlich zählen zu dieser Kategorie auch die gerade im Frühjahr so begehrten Roadster. Vans hingegen verloren in der Gunst der Autosuchenden (-15,1 Prozent bei der Anzahl der Seitenaufrufe). 

Über AutoScout24:

AutoScout24 ist europaweit das größte online Automobil-Anzeigenportal. Der Marktplatz ermöglicht es seinen Kunden, sich den Traum vom eigenen Auto einfach, effizient und stressfrei zu erfüllen. Auf AutoScout24 können Händler und Privatverkäufer Anzeigen für Gebrauchtwagen und Neuwagen schalten. AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe. Diese betreibt führende Online-Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern wie Österreich (autoscout24.at).

Rückfragen & Kontakt:

Uschi Mayer, Unternehmenskommunikation
Extern tätig für AutoScout24 AS GmbH
Rennweg 97-99 I A-1030 Wien
Mobil: +43 699 19423994
E-Mail: uschi.mayer_ext@scout24.com
autoscout24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASC0001