Einladung zur Bilanz-Pressekonferenz der Österreichischen Bundesforste AG

Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2016 und Ausblick 2017

Wien/Purkersdorf (OTS) - Vor 20 Jahren wurden die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) aus der Bundesverwaltung ausgegliedert. Mit der Neugründung als Aktiengesellschaft (ÖBf AG) und Fokus auf die nachhaltige Bewirtschaftung der Bundesforste-Flächen erzielte das Unternehmen alljährlich Gewinne, zwischen 1997 und 2016 flossen in Summe 477 Millionen Euro in das Bundesbudget.

Mehr als je zuvor führt heute die Natur Regie: So war das Jahr 2016 erneut geprägt von einem hohen Schadholzanteil und enormen Kosten, verursacht durch die Folgen des Klimawandels. Wie die Österreichischen Bundesforste trotzdem ein höchst erfolgreiches Geschäftsergebnis erzielen konnten und warum sich die Differenzierungsstrategie mit neuen Geschäftsfeldern bewährt hat, darüber berichten die Bundesforste beim

Bilanz-Pressegespräch zum Geschäftsjahr 2016

mit

Dr. Rudolf Freidhager, Vorstandssprecher und Vorstand für Forstwirtschaft und Naturschutz

Mag. Georg Schöppl, Vorstand für Finanzen und Immobilien

am Dienstag, 23. Mai 2017, um 10.00 Uhr

im Theater in der Josefstadt, Sträußelsäle, Josefstädter Straße 24 (Kasseneingang), 1080 Wien.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung bis 19. Mai 2017 per E-Mail an birgit.brandner@klar.net oder telefonisch unter 0664 922 77 87.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundesforste
Pia Buchner, Pressesprecherin
+43 2231 600-1520
pia.buchner@bundesforste.at
www.bundesforste.at
www.facebook.com/bundesforste

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBF0001