Roche startet Initiative „Medizin für mich“

Wien (OTS) - Personalisierte Medizin zählt seit einigen Jahren zu den großen Themen des Gesundheitswesens. Durch Big Data und neue Möglichkeiten der Bioinformatik erhält sie derzeit zusätzlichen Aufwind. Als Vorreiter in der Personalisierten Medizin startet Roche Österreich nun die Initiative „Medizin für mich“, die den Dialog zwischen Experten einzelner Fachgebiete, Patienten und deren Angehörigen sowie Entscheidungsträgern aus dem Gesundheitswesen forciert.

Die Initiative fungiert auch als Plattform zu allen Themen rund um Personalisierte Medizin. Sie greift beispielhaft Erkenntnisse aus Bereichen wie der pharmazeutischen und universitären Forschung, der Bioinformatik oder Big Data auf und übersetzt diese für ein breites Publikum in eine verständliche Sprache. Experten thematisieren in Interviews auf der Kampagnenwebsite www.medizinfürmich.at den Status quo ihrer jeweiligen Fachgebiete und werfen einen Blick in die Zukunft der Personalisierten Medizin.

„Die Personalisierte Medizin erfindet sich gerade neu“, zeigt sich Priv. Doz. Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner, Medical Director von Roche Österreich, in Aufbruchsstimmung. „In den vergangenen Jahren haben wir in der Forschung und Entwicklung gesehen, wie die enge Verzahnung von diagnostischem und pharmazeutischem Wissen den Weg zur Personalisierten Medizin ebnet. Mit der globalen Technologisierung und Digitalisierung schaffen wir neue Möglichkeiten für die Personalisierte Medizin. Diese Entwicklungen werden das Gesundheitswesen zukünftig verändern,“ so Pleiner-Duxneuner. „Deswegen starten wir diese Initiative. Wir brauchen einen breiten interdisziplinären Dialog, wie wir die Zukunft der Personalisierten Medizin gemeinsam gestalten und den Zugang für die Betroffenen weiterhin ermöglichen.“ 

„Medizin für mich“ unterstützt diesen Dialog und wurde im Mai 2017 der Öffentlichkeit präsentiert. Die Initiative wird in den nächsten Monaten viele Fachexperten aus unterschiedlichsten Bereichen, Betroffene und Entscheidungsträger involvieren und zu Wort kommen lassen. 

Der kurze Videoclip zur Initiative "Medizin für mich" verschafft einen Überblick über die ersten Gespräche mit Experten sowie Betroffenen. 

Weiterführende Informationen sowie spannende Hintergrundinformationen, alle Interviews und Patientengeschichten finden Sie laufend neu auf der offiziellen Website: www.medizinfürmich.at

Über Roche in Österreich


Roche zählt in Österreich zu den führenden Anbietern von Arzneimitteln, Produkten der In-vitro-Diagnostik sowie bei Diabetes-Management-Systemen und Services und ist mit rund 400 Mitarbeitenden und drei eigenständigen Gesellschaften in Wien (Vertriebsstandort Pharma, Diagnostics und Diabetes Care) vertreten. Roche ist landesweit klare Nummer eins bei Krebsmedikamenten und im Spitalsbereich, am In-vitro-Diagnostik Gesamtmarkt sowie bei der Diabetesselbstkontrolle. Das Unternehmen feierte 2007 sein 100-jähriges Bestehen in Österreich. Weitere Informationen über die Niederlassungen finden sich im Internet unter www.roche.at.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/9332

Rückfragen & Kontakt:

Roche Austria GmbH
Mag. Katharina Adametz
+43 (1) 27739 255
katharina.adametz@roche.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006