EANS-Adhoc: FACC AG / FACC AG verschiebt die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichts 2016/17

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Strategische Unternehmensentscheidungen 11.05.2017

Im Rahmen eines Enforcement-Verfahrens der Finanzmarktaufsicht (FMA) zum Konzernjahresabschluss 29. Februar 2016 sowie zu den Konzernhalbjahresabschlüssen 31. August 2015 und 31. August 2016 langte ein Schreiben der FMA ein. Der Vorstand evaluiert derzeit die relevanten Bilanzierungssachverhalte, um die von der FMA adressierten Themen in den Abschlüssen der Vorperioden sowie im Jahresfinanzbericht 2016/17 adäquat zu berücksichtigen. Die FACC AG legt daher den 13. Juni 2017 als neuen Termin für die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichts 2016/17 fest.

Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: FACC AG Fischerstraße 9 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: +43/59/616-0 FAX: +43/59/616-81000 Email: office@facc.com WWW: www.facc.com Branche: Zulieferindustrie ISIN: AT00000FACC2 Indizes: Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations:
Manual Taverne
Director Investor Relations
Mobil: 0664/801192819
E-Mail: m.taverne@facc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002