WBNÖ-Zwazl: „Dank an Reinhold Mitterlehner“

Sonja Zwazl bedauert Rücktritt: „Mitterlehner hat eine starke Partnerschaft zur Wirtschaft gepflegt.“

St. Pölten (OTS) - „Reinhold Mitterlehner ist ein politischer Vollprofi mit höchstem Wirtschaftsverstand und sozialpartnerschaftlichem Verständnis. Ich danke ihm, dass er in seiner Funktion als Wirtschaftsminister die Anliegen der Unternehmerinnen und Unternehmer immer in seine Arbeit einbezogen hat, den wirtschaftlichen Fortschritt und das Wohl unseres Landes als oberstes Ziel gesehen hat und sich als Vizekanzler und Parteiobmann stets der schwierigen Aufgabe gestellt hat, Wirtschaftsanliegen beim Koalitionspartner durchzusetzen“, so Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl zum heutigen Rücktritt von Reinhold Mitterlehner. „Ich danke ihm dafür namens des Wirtschaftsbundes Niederösterreich, der niederösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer und wünsche ihm für seine persönliche Zukunft alles Gute.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Kathrin Vollkrann (ehem. Dirlinger)
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Wirtschaftsbund Niederösterreich
A – 3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4
T: 02742/9020-3610
M: 0676/4338143
F: 02742/9020-3500
E: vollkrann@wbnoe.at
H: www.wbnoe.at
FB: www.facebook.com/wirtschaftsbund

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBN0001