Neue Microsite zur Jugendförderung, die in der DNA von UNIQA Österreich fix verankert ist

Wien (OTS) -

  • Unter www.uniqa-fitaufwachsen.at jetzt alles über einen gesunden Lebensstil erfahren
  • Wir wollen mit der neuen Seite Kinder, Jugendliche, Familien und Lehrer ansprechen, um ihren Alltag gesund zu gestalten“, so Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich

Seit 2012 engagiert sich UNIQA Österreich für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Jetzt wurde die Microsite www.uniqa-fitaufwachsen.at ins Leben gerufen, um die Projekte verstärkt in die Öffentlichkeit zu tragen. „Wenn man auf der einen Seite der größte Krankenversicherer ist, spielt auf der anderen natürlich auch die Prävention eine wichtige Rolle. Das ist auch der Grund, warum Jugendförderung in der DNA von uns fest verankert ist. Wir wollen bereits Kids dabei unterstützen, einen gesunden Lebensstil zu verfolgen“, sagt Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender von UNIQA Österreich. Bei allen Aktivitäten, die UNIQA Österreich in diesem Bereich setzt, geht es um mehr Bewegung, bewusstes Essen, mentale Stärke oder eine verantwortungsvolle Nutzung von Medien. „Unsere Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche, Familien und Lehrer. Sie haben über die neue Microsite Gelegenheit, ein aktiver Teil unserer Projekte und Initiativen zu werden“, so Löger.

Auf der neuen Microsite wird es Informationen zu den wichtigsten Projekten sowie Beschreibungen, welche Ziele mit den jeweiligen Initiativen verfolgt werden, geben. Außerdem können sich Interessierte so für bestimmte Initiativen anmelden oder an Gewinnspielen teilnehmen. Demnächst findet etwa das Trendsportfestival statt, das UNIQA Österreich gemeinsam mit der SPORTUNION ausrichtet. Der Event bietet Kindern und Jugendlichen Gelegenheit diverse Trendsportarten, wie etwa Slackline oder Longboarden, auszuprobieren.

Vital4Brain ist ein weiteres Projekt, das von UNIQA Österreich unterstützt wird. Mit Hilfe von Werner Schwarz, der den Verein gegründet hat, wurden hier insgesamt 250 Koordinationsübungen entwickelt, die leicht in den Unterricht einzubauen sind und dabei helfen, die Konzentrations- und Lernfähigkeit der Schüler zu steigern.

Löger: „Neben zahlreichen Projekten, die wir auf unserer neuen Microsite vorstellen, werden wir auch Raum für kontroversielle Diskussionen etwa zu dem Thema Fitness versus Körperkult bieten. Es ist wichtig, über alles zu sprechen und so auch Kindern und Jugendlichen eine Chance zu bieten, sich aus den Informationen eine eigene Meinung zu bilden.“

UNIQA Österreich
Rund 6.000 Mitarbeiter von UNIQA Österreich betreuen 3,5 Millionen Kunden mit rund 9,9 Millionen Versicherungsverträgen. Die ausgeprägte Serviceorientierung und Kundennähe wird durch die neun Landesdirektionen und über 400 Servicestellen unterstrichen. UNIQA Österreich erreichte 2016 einen Marktanteil von rund 22 Prozent und ist damit der größte unter den mehr als 50 in Österreich tätigen Versicherern. UNIQA ist – laut unabhängigen Untersuchungen – seit Jahren die bekannteste Versicherungsmarke in Österreich und auch jene, der die Österreicher das größte Vertrauen entgegenbringen.

Rückfragen & Kontakt:

Carolina Burger
UNIQA Insurance Group AG
Group Marketing & Communication
Pressesprecherin
Untere Donaustraße 21
1029 Wien

Telefon: (+43 1) 211 75-3233
Handy-Nr. dienstlich: (+43 664) 215 54 28
E-Mail: carolina.burger@uniqa.at
http://www.uniqagroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA0001