Champions-League-Halbfinale im ORF: Im Madrider Derby braucht’s ein Wunder

Am 10. Mai ab 20.15 Uhr in ORF eins

Wien (OTS) - Nach dem 0:3 beim Stadtrivalen Real Madrid braucht Atletico Madrid am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, um 20.15 Uhr in ORF eins im Rückspiel so etwas wie ein Wunder, um doch noch ins Champions-League-Finale (am 3. Juni live in ORF eins) einzuziehen. Allerdings wurde heuer in Spanien schon ein – vom ORF live übertragenes – Fußballwunder vollbracht.
Boris Kastner-Jirka aus der spanischen Hauptstadt, im ORF-Champions-League-Studio analysieren Rainer Pariasek, Herbert Prohaska und Roman Mählich. Nach dem „ZiB-Flash“ geht es dann um 22.50 Uhr mit Analysen und den Highlights des zweiten Halbfinales (Juventus – Monaco) weiter.

Via ORF-TVthek und sport.ORF.at ist das Spiel auch als Live-Stream zu sehen. Für blinde und sehschwache Menschen wird das Match im Zweikanalton audiokommentiert.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003