Alex Tapscott erläutert auf DES2017 zum ersten Mal Effekt von Blockchain auf Industrien

Madrid (ots/PRNewswire) - Lilian P. Coral, CDO der Stadt Los Angeles, David Shing, Anders Indset und Susan Fonseca verstärken Tapscott als Redner beim DES2017

DES2017 bringt öffentliche Einrichtungen und internationale Marktführer der Technologiebranche wie Amazon, IBM und Accenture zusammen, um Unternehmen den Weg zur Digitalisierung aufzuzeigen

Die zweite Ausgabe des DES|Digital Business World Congress findet am 23., 24. und 25. Mai in Madrid statt. Bei dem größten internationalen Treffen zum Thema digitaler Wandel werden 18.000 Fachleute erwartet, die auf der Suche nach einem Technologiepartner sind. Unter
https://www.des-madrid.com/media/press-pass-register/ können Sie
einen Presseausweis beantragen.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/508393/DES_Digital_Business_W orld_Congress.jpg )

Alex Tapscott, Pionier und Autor des Bestsellers Blockchain Revolution, wird mit seinem Vortrag über Blockchain beim DES2017 zum ersten Mal in Europa auftreten. Er wird beleuchten, weshalb Blockchain-Technologien (eine globale, offene und verteilte Informationsplattform) einen Wandel herbeiführen werden -- bei dem, was online möglich ist, wie wir es tun und wer daran teilhaben kann. Tapscott wird seine Theorie erläutern, wie Blockchain ein neues Entwicklungsszenarium auf den Weg bringen wird in so vielfältigen Bereichen wie Healthcare, Bildung, öffentlicher Sektor und öffentliche Verwaltung, Finanzen oder Kommerz.

Neben Alex Tapscott tritt Lilian P. Coral, CDO der Stadt Los Angeles, als Rednerin auf. Sie wird das GeoHUB-Portal präsentieren, das auf GIS-Technologie von Esri aufbaut. Es vernetzt Informationen mit unmittelbarer Relevanz für ca. 4 Millionen Bürger, Geschäftsleute und Staatsbedienstete in der Stadt Los Angeles. Mit dieser Plattform können Nutzer, öffentliche Versorgungsbetriebe und Bürger auf mehr als 500 Schichten von Karten zugreifen, um sich zu informieren oder ihre eigenen Apps zu entwickeln. GeoHUB nutzt intelligente Karten, um Informationen aus allen Bereichen der Stadt zusammenzuführen. Polizeibeamte, Feuerwehrleute und Notdienste können kritische Entscheidungen in Echtzeit treffen und dabei ihre Informationen über einen zentralen Zugangspunkt und auf jedem beliebigen Gerät erhalten.

"DES ist weltweit das einzige Event seiner Art, das sich mit dem digitalen Wandel bzw. einem umfassenden Prozess auseinandersetzt, der Unternehmen in allen möglichen Geschäftsbereichen betrifft -- von Technologien als treibende Kraft des Wandels bis hin zur Unternehmenskultur als Grundlage des Erfolgs in der digitalen Evolution", sagte Lluis Altés, Strategy Director des DES|Digital Business World Congress.

Die vollständige Liste der Redner finden Sie unter
https://www.des-madrid.com/congress/2017-speakers/

Die neueste Ausgabe dieses wichtigen Treffens zum Thema digitaler Wandel wird von den internationalen Marktführern der Technologiebranche unterstützt. Nach nur zweimaliger Ausrichtung wird sich DES als das Forum etabliert haben, auf dem man sich über neue Technologien informieren kann und wo Firmen wie Amazon, IBM, Intel, Google, Accenture und Deloitte neue Lösungen für das Bankwesen, Industrie, Einzelhandel, Logistik, den Automobilsektor, Telekommunikation, den Energiesektor und viele weitere Bereiche vorstellen.

DES2017 in Zahlen

Mehr als 18.000 Delegierte aus 40 Ländern werden auf dem Kongress mehr als 450 Redner und 180 Vorträge zu Strategien und Trends im Technologiesektor erleben, darunter Blockchain, künstliche Intelligenz, Robotik, Cloud Computing, das Internet der Dinge, Big Data sowie Analytik und Cybersicherheit.

Eine Zusammenfassung der letzten Ausgabe finden Sie unter
https://www.youtube.com/watch?v=cXWWs1znk1I

**** Hinweise an Redakteure ****

Sie können uns gerne kontaktieren, falls Sie weitere Informationen über das Event erhalten möchten oder an einem Interview eines Redners interessiert sind.

Silvia Avilés - Marketing & Kommunikation Anschrift: Paseo de la Castellana 18, 7ª Planta - 28046 Madrid Tel.: +34-917-942-830 - +34-661-431-958 E-Mail: silvia.aviles@nebext.com

Rückfragen & Kontakt:

http://www.des-madrid.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008