NEUE TRENDS BEI DER KUNDENERFAHRUNG: Was führende Einzelhändler denken

London (ots/PRNewswire) - Was einst im Einzelhandel als Maßstab aller Dinge galt -- wie beispielsweise die Möglichkeit, einen Artikel online zu kaufen und im Geschäft zurückzugeben --, gilt heute als selbstverständlich, nicht nur unter Kunden, sondern in der Einzelhandelsbranche insgesamt.

Seit etwa einem Jahr wird die Einzelhandelsbranche von disruptiven Technologien aufgemischt, gestützt auf Fortschritte bei Mobilgeräten und sozialen Medien, die dazu führen, dass Einzelhändler den Markttrends einen Schritt voraus sein müssen. Gefragt sind ausreichend agile Strategien, um sich an Marktveränderungen anpassen zu können.

Genau vor dem Hintergrund dieser Branchenherausforderungen ist der Bericht "CX DISRUPTORS: (http://bit.ly/2pn2Xex)

A RETAIL LEADERS GUIDE (http://bit.ly/2pn2Xex)" entstanden. Er beleuchtet die Disruptoren, die die Industrie beeinflussen, und die innovativen CX-Technologien, in die führende CX-Vertreter investieren, um die stetig wachsenden Kundenanforderungen zu beherrschen (CX=Customer Experience, dt. Kundenerfahrung).

Der Bericht enthält sieben exklusive Interviews mit Top-Managern, darunter: Geschäftsführerin - Stores, O2; Leiter Kundenmanagement, Shop Direct; Leiter Benutzererfahrung, Otto Group; Leiter Operatives Geschäft, HMV, und weitere. Der Leser erfährt, welche Ansätze bei der Bewältigung der größten Herausforderungen hinsichtlich der Kundenerfahrung verfolgt werden. Den Bericht können Sie kostenlos herunterladen unter: http://bit.ly/2pn2Xex.

"Es reicht nicht mehr, wenn wir uns einfach als funktionsorientiertes Ladengeschäft zur Abwicklung von Geschäftstransaktionen präsentieren. Wir müssen mehr tun. Es geht mehr um eine Erfahrung. Daher müssen wir erfahrbarer werden. Und ich denke, dass die Grenzen immer mehr verwischen werden -- das digitale Erlebnis wird immer mehr Teil des stationären Handels, andererseits wird die digitale Welt stärker von menschlicher Interaktion geprägt sein." Bridget Lea - Leiterin Stores, Online, Multichannel und Supply Chain, O2 (Telefónica UK)

"Die digitale Komponente gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sie zu ignorieren, wäre ein großer Fehler, denn die Kunden im Geschäft haben sich die digitale Welt bereits zu eigen gemacht. Sie haben das Handy dabei und können im Geschäft jederzeit einen Preisvergleich bei Mitbewerbern machen. Wenn sie ein Produkt nicht finden, wird auf der Website nachgeschaut, ob man es online bestellen kann." Jens-Ole Boelsen - Leiter Benutzererfahrung, Otto Group

"Der größte Faktor betrifft wahrscheinlich den Omnichannel-Einzelhandel, wo man einem Kunden konsistent genau das liefern kann, wonach er sucht. Und wenn man hier Fehler macht, so richtig schlimme Fehler macht, dann kann das meiner Meinung nach gravierende Konsequenzen nach sich ziehen." Neil Taylor - Leiter Einzelhandel, HMV

Was sind also die größten Herausforderungen und Disruptoren in der Welt des Einzelhandels? Antworten auf diese wichtigen Fragen finden Sie im Bericht CX DISRUPTORS: (http://bit.ly/2pn2Xex)

A RETAIL LEADERS GUIDE (http://bit.ly/2pn2Xex) von Customer Experience Exchange for Retail, den Sie kostenlos herunterladen können. Er entstand im Vorfeld der diesjährigen Strategietagung, die am 4. und 5. Juli in London stattfindet. Dort kommen 80 der führenden CX-Vordenker zusammen, die sich ausnahmelos für eine herausragende Erfahrung einsetzen, um sich über ihre größten Herausforderungen auszutauschen und ihre Strategien zu vergleichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://bit.ly/2pr2fhm, telefonisch unter +44 (0)207 368 9484 oder per E-Mail an exchangeinfo@iqpc.com.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005