Favoriten: Kunst der Pariser Gruppe „Le 4 au carre“

Wien (OTS/RK) - Der „Kulturverband Favoriten“ empfiehlt den Besuch der kommenden Kunst-Ausstellung in der „Domenig-Galerie in der Ankerbrot“ (10., Puchsbaumgasse 1 c, Stiege 5.2 bzw. Absberggasse 27): Von Dienstag, 9. Mai, bis Freitag, 19. Mai, sind Arbeiten von Mitgliedern der Pariser Künstler-Gruppe „Le 4 au carre“ zu sehen. Die Vernissage am Dienstag, 9. Mai, ist frei zugänglich und beginnt um 18.30 Uhr. Eröffnet wird die Kunst-Schau durch Gemeinderätin Kathrin Gaal. Umrahmt werden die Kunstwerke bei der Vernissage durch die Kapelle „Novi Sad“. Nähere Auskünfte dazu: Telefon 0699/19 53 33 61.

Die Präsidentin von „Le 4 au carre“, Yona Grandjean, spricht am Eröffnungsabend über die an dem Kunst-Projekt beteiligten Kreativen sowie über deren Schaffen. Als Übersetzerin agiert Nina Urlichs. Begrüßt werden die Gäste von der Kuratorin der Galerie, der renommierten Wiener Keramikerin und Objekte-Gestalterin Gerti Hopf.

Montag, Mittwoch und Freitag ist die Ausstellung von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Ferner ist am Samstag, 13. Mai, von 14.00 bis 17.00 Uhr, sowie am Dienstag, 16. Mai, von 14.00 bis 17.00 Uhr, die Besichtigung möglich. Die Schau endet am Freitag, 19. Mai, um 17.00 Uhr. Stets ist der Zutritt gratis. Fragen an die Galerie-Leitung via E-Mail: domeniggalerie@hotmail.com.

Die Galerie-Chefin erinnert bei diesem Kultur-Austausch daran, dass Künstlerinnen und Künstler in Frankreich schon immer für das Gemeinsame und gegen das Trennende aufgetreten sind. Nach furchtbaren Terroranschlägen wenden sich aber manche Menschen vom Gedanken der Brüderlichkeit ab. Die Vereinigung „Le 4 au carre“ setzt sich jedoch unveränderlich für die Gemeinsamkeit ein, denn „nur gemeinsam sind wir Menschheit“.

Deliana Alexieva, Veronique Andre, Remy Aron, Pascale Blaizot, Helene Delanoe, Laurence Dubaut, Marie-Lyne Ersine, Dominique Fillieres, Benedicte Gerin, Celine Gontier, Yona Grandjean, Natalie Miel, Nadee, Eric Perrin, Nina Urlichs und Jean-Charles Yaich sind in der Ausstellung mit ansprechenden Werken vertreten.

Allgemeine Informationen:
Kulturverband Favoriten/Domenig-Galerie:
www.domeniggalerie.kulturverband-favoriten.at
Independent Austrian Rock Band „Novi Sad“:
www.novisad.at/home.html

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012