Ottobock Running Team beim Wings for Life World Run

Österreich (OTS) - Über 100 Ottobock Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit starteten beim diesjährigen Wings for Life World Run am 7. Mai. Die Geschäftsführung der Wiener Ottobock Niederlassung unterstützte die Laufveranstaltung auch finanziell und übernahm für die in Wien teilnehmenden LäuferInnen das Startgeld.

Der Wings for Life World Run findet seit 2014 jährlich an 25 verschiedenen Orten weltweit statt. Der Startschuss fällt überall zur gleichen Uhrzeit, um 13 Uhr Ortszeit starten die LäuferInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um 6 Uhr früh in Mexiko und um 21 Uhr abends in Australien. Eine fixe Distanz, die zu absolvieren ist, gibt es nicht. Stattdessen laufen alle Teilnehmer vor dem sogenannten Catcher Car – der beweglichen Ziellinie – davon. Dieses startet eine halbe Stunde nach den Läufern und erhöht in festgelegten Intervallen die Geschwindigkeit. Wird ein Teilnehmer von der beweglichen Ziellinie überholt, beendet er seinen Lauf. Der Teilnehmer, der weltweit als letzter eingeholt wird, ist der Global Champion.

50 Läuferinnen und Läufer gingen für das Ottobock Running Team in Wien an den Start. Darunter Profi-Fußballspieler Andi Schicker und Leichtathlet Alexander Pototschnig – beide tragen im Alltag eine Michelangelo Handprothese – für die es selbstverständlich war, die Aktion zu unterstützen. „Mit der Übernahme des Startgeldes motivieren wir unsere Mitarbeiterinnen, an der Laufveranstaltung teilzunehmen. Als weltweit tätiges Unternehmen möchten wir dazu beitragen, mehr Aufmerksamkeit für die Wings for Life Stiftung zur Heilung von Querschnittlähmung zu generieren,“ erklärt Geschäftsführer Hans Dietl die Motivation, den Wings for Life World Run 2017 finanziell zu unterstützen.

Rückfragen & Kontakt:

Otto Bock Healthcare Products GmbH
Notburga Halbauer
Public Relations
Tel +43 1 5233786-140
Mobil +43 664 841 50 59
E-Mail: notburga.halbauer@ottobock.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005