Bundespräsident Van der Bellen gratuliert Emmanuel Macron zum deutlichen Sieg in Präsidentschaftswahl

Klare proeuropäische Haltung hat auch in Frankreich den Sieg davongetragen

Wien (OTS) - „Ich freue mich sehr, dass Emmanuel Macron überzeugend gewonnen hat, der in seinem Wahlkampf klar und deutlich für ein starkes Europa Stellung bezogen hat. Europa braucht Frankreich und Frankreich braucht Europa“, sagt Bundespräsident Alexander Van der Bellen zum Wahlausgang in Frankreich. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Präsidenten Macron im Interesse unserer beiden Länder und im Interesse Europas. Ich gratuliere ihm sehr herzlich zu seinem deutlichen Wahlerfolg“.

Die deutliche Mehrheit, die er hinter sich vereinen konnte, stimmt optimistisch. „Einmal mehr hat sich gezeigt, dass mit einer klaren Haltung für ein Vereintes Europa Wahlen zu gewinnen sind und einmal mehr hat sich auch gezeigt, dass der Aufstieg nationalistischer Parteien keineswegs unaufhaltsam ist“, so Van der Bellen. Eindrucksvoll ist auch der Erfolg seiner Bewegung „En Marche!“, die über die Parteigrenzen hinweg von vielen tausenden Freiwilligen unterstützt wurde.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
(++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001