McKay Brothers erweitern Bandbreitendienste in Europa

Genf (ots/PRNewswire) - McKay Brothers International (MBI) hat eine Erweiterung seiner führenden privaten Bandbreitendienste mit geringer Latenz zwischen Großbritannien und dem Kontinent bekannt gegeben. McKay bietet jetzt private Bandbreitendienste in beide Richtungen zwischen Basildon und Madrid an, die weniger als 18,01 Millisekunden (hin und zurück) benötigen - die kürzeste bekannteste Latenz.

"Madrid ist in Europa ein bedeutender Finanzmarkt", sagte Francois Tyc, Geschäftsführer von MBI. "Die Händler sind sehr begierig auf den Zugriff auf die geringste bekannte Latenz zwischen Madrid und wichtigen Handelszentren in Großbritannien".

McKay bietet jetzt drei separate, private Bandbreitendienste nach Madrid an.

  • Dienst in beide Richtungen von und nach Basildon
  • Empfangsdienst von Slough-LD4, Basildon und Frankfurt
  • Glasfaserdienst in beide Richtungen mit den fünf POPs von MBI in GB

Der Dienst Quincy Extreme Data (QED) von MBI verteilt zudem in Madrid ausgewählte Marktdaten aus den USA, Großbritannien und Frankreich über Futures von Equity-Indexen, Zinssätzen, Energie und Metallen.

Über McKay Brothers International, SA

McKay Brothers International, SA ist ein bewährter Anbieter privater drahtloser Bandbreite und führender Vertreiber von Marktdaten über Richtfunk mit extrem niedriger Latenz. Der Dienstleister Quincy Extreme Data stellt einen integrierten und normierten Feed ausgewählter Marktdaten zur Verfügung, die von diversen Börsen weltweit stammen und auf der ganzen Welt an börslichen Kollokationszentren angeboten werden.

Rückfragen & Kontakt:

MBI - Medienbeziehungen: MBI.contact@mckay-brothers.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009