ÖH Mental Health Days 2017: erfolgreicher Start!

Die ÖH Mental Health Days 2017 sind eröffnet – ein dreiwöchiges Aktionsprogramm aus Sport, gesunder Ernährung, Life-Hacks und Vorträgen.

Innsbruck (OTS) - „Die ÖH Mental Health Days zeigen, dass Stress durch Sport, bewusste Ernährung und anderen Life-Hacks bewältigt werden können“, sagt Dominik Berger – Vorsitzender der ÖH Innsbruck (AktionsGemeinschaft). Studieren ist mit intensiven Drucksituationen verbunden, denn Studium, Arbeit, Familie und vieles mehr unter einen Hut zu bringen verlangen oft Gegensätzliches. „Wir wollen, dass die Studienzeit trotzdem als beste Zeit des Lebens in Erinnerung bleibt – deshalb setzen wir uns neben strukturellen Themen (nachhaltige und langfristige Wohnkonzepte für Studierende, verlängerte Bibliotheköffnungszeiten, günstigere Öffi-Preise) auch für das gesundheitliche Wohlbefinden unserer Studierenden ein!“, so der Vorsitzende der ÖH Innsbruck.

Die ÖH Mental Health Days 2017 dauern vom 4. bis zum 23. Mai 2017 und bestehen aus über 20 Veranstaltungen – besonderer Fokus wird auf die Integration von Fitness in den terminbepackten Alltag sowie auf eine Ernährung gelegt, die den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Zusammenhänge zwischen psychologischen Erkrankungen und Umweltgiften entspricht. Lese-Lounge und Ruder-Challenge sorgen für Entspannung und Spaß. Die Message ist klar: Wohlbefinden kann mit nachhaltigen und einfachen Mitteln erreicht werden!

Mental Health kurz vor der Prüfungszeit
Im Mai beginnt die intensivste Lernsaison des Studienjahres. Statistiken der Psychologischen Studierendenberatung (PBS) belegen, dass Studieren entgegen landläufiger Klischees nicht leicht ist – im Jahr 2016 wurden etwa 3786 Beratungskontakte in der Innsbrucker Schöpfstraße 3 gezählt. Die Dunkelziffer studierender Personen, die psychologische Hilfe benötigen würden, ist laut Auskunft der PBS um einiges höher – Hilfeholen ist aber noch immer ein gesellschaftliches Tabu. Die Mental Health Days sorgen für Enttabuisierung und einen gesundheitsbewussten Umgang mit Stress, sodass nachhaltiges und langfristiges Wohlbefinden erreicht wird.
Das Programm der ÖH Mental Health Days ist unter http://www.oehweb.at/events/ abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Dominik Berger
ÖH Innsbruck
Josef-Hirn-Str. 7
A- 6020 Innsbruck
Tel: 0512/ 35500

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUI0001