Schretzmayer, Beutler und Heher im Visier von Angelika Schnell

Neuer Fall des ORF-eins-Serienhits am 8. Mai mit Strauss, Bachofner, Lust und Straßer

Wien (OTS) - Mit schwarzer Magie und bösem Zauber muss am Serienmontag, dem 8. Mai 2017, um 20.15 Uhr in ORF eins „Schnell ermittelt“ werden, wenn Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Andreas Lust und Katharina Straßer zu einem neuen Fall gerufen werden. Zu den Verdächtigen zählen diesmal Doris Schretzmayer, Nicole Beutler und Simone Heher. Und für Angelika und ihren Sohn wird es immer enger. An der Seite des bewährten „Schnell ermittelt“-Teams spielen in dieser achten Folge der fünften Staffel des ORF-Serienhits in Wien und Umgebung erneut auch Simon Morzé, Fiona Hauser und Helmut La. Neu in dieser Saison mit dabei sind u. a. Murathan Muslu, Lili Epply und Michael Dangl.

Mehr zum Folgeninhalt

„Viktor Urbach“, Folge 8 / Staffel 5
Regie: Gerald Liegel; Drehbuch: Katharina Hajos und Constanze Fischer In Episodenrollen: u. a. Doris Schretzmayer, Nicole Beutler, Simone Heher, Andreas Kiendl

Als Franitschek (Wolf Bachofner) seinen Jugendfreund und Zahnarzt Viktor Urbach tot inmitten eines Sandkreises in seiner Ordination auffindet, helfen nicht einmal mehr die geliebten Globuli. Die Bestürzung bei Franitschek ist groß, doch er ist fest entschlossen, den Mörder seines Freundes zu finden. Bei den Ermittlungen stößt er auf drei esoterisch angehauchte Frauen inklusive Kater, die bei Franitschek mehr als nur einmal Verwunderung ob ihres seltsamen Verhaltens auslösen. In der Zwischenzeit verbünden sich Angelika und Maja, um gemeinsam weiter in den Mordfällen „Nico Schnabel“ und „Dennis Maida“ zu ermitteln. Eine erneute Tatortbegehung bringt überraschende Erkenntnisse.

„Schnell ermittelt“ online und auf DVD

„Schnell ermittelt“ ist nach der TV-Ausstrahlung jeweils sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand (jeweils zwischen 20.00 und 6.00 Uhr) abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Alle vier Staffeln sowie die bereits ausgestrahlten Filme „Schuld“, „Erinnern“ und „Leben“ stehen auf der heimischen Online-Videothek Flimmit (im Abo und als Stream oder Download) auf www.flimmit.com zur Verfügung und sind als DVD bei Hoanzl, im ORF-Shop und im Medienhandel erhältlich. Die DVD zur fünften Staffel erscheint am 15. Mai.

„Schnell ermittelt“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von MR-Film.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003