ANTI-CELLULITE STOFF GIBT HOFFNUNG

Kollagenhydrolysat: Die wirksame Innovation bei Orangenhaut

Wien (OTS) - Ob jung oder alt, ob schlank oder rundlich – Cellulite an Po, Oberschenkel und Bauch ist ein Problem das viele Frauen trifft. In Studien spricht man von 80 bis 90 Prozent der Frauen über 20 Jahren, die mit Cellulitedellen in der Haut konfrontiert sind. Schuld daran ist das weibliche Bindegewebe, das den Fettzellen aufgrund seiner schwachen Struktur wenig Widerstand entgegen bringt. So können sich die Fettzellen richtig schön nach außen drücken – und die Hügellandschaft wird sichtbar.

In klinischen Studien fand man aber nun ein wirksames Mittel für die Stärkung und Festigung des Bindegewebes, zur Hautregeneration und -elasitizität und zur Aufpolsterung der Dellen:

KOLLAGENHYDROLYSAT

Kollagenhydrolysat ist ein extrazelluläres Strukturprotein, also ein Eiweiß, das für die Festigkeit und Flexibilität des Bindegewebes verantwortlich ist. Wichtig für die Wirkung auf die Cellulite ist der Einsatz von kurzkettigem Kollagenhydrolysat, welches eine hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Dadurch erreicht es die entscheidenden, tieferen Schichten in der Haut. Diese Wirkung wird auch in einer klinischen Studie[1], die an 105 Frauen gemacht wurde bestätigt. Es konnte bewiesen werden, dass durch die tägliche Aufnahme von 2,5g Kollagenhydrolysat die Hautdichte und die Hautbeschaffenheit signifikant verbessert wurden und selbst die Cellulite-typischen Dellen wurden reduziert. Liegend zeigt sich dann eine glatte Oberschenkelfläche und stehend eine Reduzierung der Dellen.

Kollagenhydrolysat ist enthalten in dem neuen Nahrungsergänzungsmittel Cellufin aus der Apotheke. 1 Cellufin Stick enthält 2,5g Kollagenhydrolysat. 1 mal täglich in 200ml Flüssigkeit auflösen, gut umrühren und trinken.

Anhänge

  1. Produktbild: Cellufin gegen Cellulite (c)HWS-OTC Service GmbH
  2. Sujetbild: Cellufin bei Cellulite(c)Shutterstock

[1] Vgl. Schunk et al.: Dietary Supplementation with Specific Collagen Peptides Has a Body Mass Index-Dependent Beneficial Effect on Cellulite Morphology, in: Journal of Medicinal Food 18(12) 2015, 1340 – 1348.

Celllufin bei Cellulite
Klicken Sie hier für mehr Informationen zu Kollagenhydrolysat und Cellufin
Mehr Infos unter

Rückfragen & Kontakt:

HWS OTC Service GmbH
Mag. Verena Gappmayr, BA, BSc
Kommunikation
+43 (0)64772 20076
gappmayr@hws-otc.com
www.hws.at
www.cellufin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006