„Eco“ am 4. Mai: Bauboom bei Einfamilienhäusern, Versicherungs-Check und wie aus Patenten gute Geschäfte werden

Wien (OTS) - Angelika Ahrens präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 4. Mai 2017, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Kein Stau am Bau: Hochsaison für Private, Baumeister und die Erzeuger von Fertighäusern

Österreich ist ein Land der Häuslbauer. 17.000 Einfamilienhäuser werden hierzulande jedes Jahr neu gebaut. Und der Bauboom hält seit Jahren an. Während die Wirtschaftskrise 2008 in vielen europäischen Staaten zu einem privaten Baustopp geführt hat, wurde bei uns fleißig weitergebaut. Wobei eines auffällt: Die Häuser werden immer größer. In den vergangenen Jahren um durchschnittlich 20 Quadratmeter pro Eigenheim. Jetzt beginnt für Private, Baumeister und die Erzeuger von Fertighäusern wieder die Hochsaison. „Eco“ zeigt die neuesten Trends – und was die Häuser kosten. Bericht: Lisa Lind, Bernadette Ritter, Werner Jambor.

Versicherungs-Check: So spart man bares Geld

Von der Kfz-Haftpflicht und der Haushaltsversicherung bis zur privaten Pensionsvorsorge: 2.000 Euro geben die Österreicher jedes Jahr für Versicherungsprämien aus. Branchenvertreter meinen, das sei zu wenig, Konsumentenschützer sprechen hingegen von einer Überversicherung. Für eine objektive Beurteilung hilft ein Polizzen-Check. So entdeckt man, dass unterschiedliche Produkte ähnliche Leistungen bieten. Und man wird sensibel dafür, ob Versicherungen, die viel kosten, auch etwas bringen. Eine Expertin beurteilt für „Eco“ den Versicherungs-Ordner einer Familie und gibt Tipps für den Check zu Hause. Bericht: Lisa Lind.

Ideen schaffen Arbeitsplätze: Wie aus Patenten gute Geschäfte werden

Die Pelletsheizung ist heute nicht mehr wegzudenken, es gibt sie auf der ganzen Welt. Dabei wollte Anton Hargassner vor 32 Jahren nur einen Ofen für sein neues Haus bauen und musste erst von einem Installateur zur Patentanmeldung überredet werden. Ganz anders die junge Softwarefirma KiwiSecurity. Ihre Gründer wollten von Anfang an den ganz großen Erfolg. Mit ihrer Erfindung, aus einfacher Videoaufzeichnung ein automatisches Alarmsystem zu machen, expandieren sie gerade in mehrere ausländische Märkte. „Eco“ berichtet über heimische Erfinder, die ihre Idee zu großen Erfolgen und gut gehenden Unternehmen gemacht haben. Bericht: Robert Styblo.

„Eco“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009