Festnahmen und Sicherstellungen durch SOKO Ost

Wien (OTS) - Bei einer überregionalen Schwerpunktaktion der SOKO Ost waren im Großraum Wien am 02.05.2017 und am 03.05.2017 insgesamt 42 zivile und uniformierte Beamte verschiedener Abteilungen im Einsatz. Es wurden insgesamt 153 Identitätsfeststellungen und 45 Fahrzeugüberprüfungen durchgeführt. Es kam zu vier fremdenrechtlichen Festnahmen, dem Aufgriff einer Person, für welche eine Festnahmeanordnung bestand, mehreren Sicherstellungen sowie 39 Verwaltungs- und einer Strafrechtsanzeige.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005