Für Sie unterwegs – Die "ORF Burgenland Bezirksrallye" in Oberwart

Eisenstadt (OTS) - Der Bezirk Oberwart ist der Mittelpunkt am sechsten Tag der "ORF Burgenland Bezirksrallye". Am Mittwoch, dem 3. Mai, wird der ORF Burgenland im Kulturpark in Oberwart Station machen und sein vielfältiges, trimediales und mehrsprachiges Programm präsentieren.

Radioprogramm
Auch am sechsten Tag der "ORF Burgenland Bezirksrallye" steht der jeweilige Bezirk im Mittelpunkt. Wie gewohnt geht es bereits in "Guten Morgen Burgenland" los. Sabine Lentsch wird eine Familie in Althodis mit einem Frühstückskorb überraschen. In den "Bezirkssplittern" wird ein genauerer Blick auf den Bezirk und seine Besonderheiten geworfen – diesmal mit einem Rezept von "wurmigen Pogatschen".

Im "Radio Burgenland Vormittag" ab 9.00 Uhr wird ein Autohaus in Unterwart besucht. Redakteurin Sabine Lentsch hat dort nicht nur die drei Musikwünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfragt, sondern sich den Betrieb genauer angeschaut.
In "Mahlzeit Burgenland" von 11.00 bis 13.00 Uhr bekommt Moderator Georg Prenner Besuch von Ewald Pfleger und Herwig Rüdisser von OPUS. In Oberwart ist ihr Welthit "Live is life" entstanden.

Live-Programm im Kulturpark Oberwart
Ab 13.00 Uhr gestaltet sich das Programm im Kulturpark abwechslungsreich und mehrsprachig. Mit dabei sind das Tamburica Orchester und der Schulchor des zweisprachigen Gymnasiums Oberwart, die Kindervolksmusikgruppe Szélforgók, die Kinder der ungarischen Kinderstunde in Oberwart, die Kindervolkstanzgruppe Virgonc, die Tänzer des Tanzsportzentrums Move!, Sebastian Tallian mit seiner steirischen Harmonika, Sängerin Niki Kracher, die Roma-Band Romano Rath und Schlagerstar Udo Wenders.

Live-Ticker im Internet
Zur "ORF Burgenland Bezirksrallye" gestaltet die Internet-Redaktion vor Ort einen Live-Ticker, mit dem das Geschehen auf burgenland.ORF.at mitverfolgt werden kann.

"Burgenland heute"
Melanie Balaskovics und Martin Ganster präsentieren "Burgenland heute", live um 19.00 Uhr in ORF 2 B aus dem mobilen Studio im Kulturpark. ORF Burgenland-Wetterfrosch Wolfgang Unger ist auch im Bezirk Oberwart mit dem Elektroauto unterwegs, auf der Suche nach einem Souvenir.

Im Anschluss an "Burgenland heute" findet eine Publikumsdiskussion mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ORF Burgenland statt. Außerdem wird ein HD-Fernsehgerät mit simpliTV-Modul verlost. Am Donnerstag, dem 4. Mai, dem Ende der Bezirksrallye, winkt einem Gewinner oder einer Gewinnerin ein Elektroauto.

ORF Burgenland – Für Sie unterwegs
Der ORF Burgenland ist mit der "ORF Burgenland Bezirksrallye" vom 28. April bis 4. Mai 2017 im ganzen Land unterwegs, um sein vielfältiges, trimediales und mehrsprachiges Angebot zu präsentieren. Moderatorinnen und Moderatoren, Redakteurinnen und Redakteure sowie das Technik- und Marketing-Team kommen jeden Tag in einen anderen Bezirk des Landes und gestalten das Radio-, Fernseh- und Onlineprogramm. Die "ORF Burgenland Bezirksrallye" wird dabei von einem mobilen Studio mit Bühne und Video-Wall sowie einem multimedialen Schnell-Reportagewagen und einem TV-Übertragungswagen begleitet.

Mehr dazu auf burgenland.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001