Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 30.4./1.5. 2017. Von ALOIS VAHRNER. "Ein Lebenszeichen der Sozialpartner".

Innsbruck (OTS) - Tirols Sozialpartner betonen zum bevorstehenden „Tag der Arbeit“ erstmals ihre Gemeinsamkeiten. Ein positives Zeichen, denen echte Taten folgen müssen.

Man wolle zum 1. Mai die vielen gemeinsamen Ziele betonen, lassen Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Bodenseer und AK-Präsident Erwin Zangerl in einer gemeinsamen Aussendung aufhorchen. Unternehmer und Beschäftigte säßen im selben Boot: Und um Erfolg zu haben, müsse man gemeinsam rudern. Der Standort Tirol müsse gestärkt werden und dürfe nicht durch EU-Umweltauflagen oder anderes unter eine Käseglocke gestellt werden.
Es werden hoffentlich nicht allein die ständig an der Pflichtmitgliedschaft beider Kammern rüttelnden NEOS gewesen sein, die jetzt diesen ebenso erfreulichen wie sinnvollen Schulterschluss ausgelöst haben. Die meisten Chefs sind stolz auf ihre Beschäftigten und diese wiederum auf ihre Firmen. Das hinderte die Sozialpartnervertreter aber bisher wenig, ständig zu streiten und sich gegenseitig Unfreundlichkeiten auszurichten.
Die Sozialpartnerschaft war nach dem Zweiten Weltkrieg stark mitverantwortlich dafür, dass das zerstörte Österreich einen ungeahnten Aufschwung zu Wohlstand und sozialem Frieden nahm. Wie die großen Koalitionen aus SPÖ und ÖVP waren die Sozialpartner immer weniger in der Lage, mutige Lösungen zu finden. Sie wurden – statt zur Lösung – ein Teil des Problems aus Blockaden und Stillstand. Unternehmer und Beschäftigte sitzen tatsächlich in einem Boot, der Wirtschaftsstandort Österreich ist im internationalen Vergleich zurückgefallen. Insofern ist der Schulterschluss überfällig. Bleibt es bei frommen Sonn- und Feiertagsbekundungen, bleibt oder (er-)finden sich die Sozialpartner tatsächlich wieder neu? Die Elchtests kommen spätestens bei Themen wie flexiblen Arbeitszeitregelungen, Lohnrunden oder Fragen wie Maschinen- oder andere Steuern.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
0512 5354 5101
chefredaktion@tt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001