Wien-Penzing: Festnahme eines mutmaßlichen Ladendiebes

Wien (OTS) - Am 28. April 2017 gegen 17.30 Uhr beobachtete der Ladendetektiv eines Supermarktes einen Kunden, wie er Rasierklingen in seine Tasche steckte und diese nicht an der Kassa zahlte. Der 20-Jährige wurde vom Ladendetektiv angehalten wobei es im Büro zu einer Auseinandersetzung kam. Der junge Mann wurde angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003