NEOS: Frauenvolksbegehren ermöglicht neuen und offenen Diskurs über Gleichstellungspolitik

Claudia Gamon: „Feminismus muss mehr sein als sozialistische Symptombekämpfung“

Wien (OTS) - „Das neue Frauenvolksbegehren ist ein guter Startpunkt für einen neuen und offenen Diskurs über Gleichstellungspolitik“, zeigt sich NEOS-Frauensprecherin Claudia Gamon erfreut. „Es ist erschreckend, wie wenig sich seit dem ersten Volksbegehren vor 20 Jahren getan hat.“

„Ich mache allerdings auch keinen Hehl daraus, dass wir mit Teilen der Forderungen nichts anfangen können“, so Gamon. Vor allem viele Forderungen im Arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Bereich, etwa die Arbeitszeitverkürzung und die Erhöhung des Mindestlohns, seien problematisch und könnten die Situation von Frauen am Arbeitsmarkt sogar verschlechtern, befürchtet die NEOS-Frauensprecherin. „Feminismus muss mehr sein als sozialistische Symptombekämpfung. Frauen sollen nicht zu Bittstellerinnen degradiert werden, sondern Rahmenbedingungen vorfinden, dass sie gleichberechtigt am Arbeitsmarkt partizipieren können.“

„Wenn es darum geht Geschlechterstereotypen und Rollenzuschreibungen, entgegenzuwirken, oder Gewaltschutz und reproduktive Rechte sicherzustellen, hat das Volksbegehren mit uns sicher starke Partnerinnen“, so Gamon. „Dabei dürfen wir aber auch nicht die Rolle von Männern vergessen, wenn es um einen gleichberechtigten Zugang zum Arbeitsmarkt geht. Ein Frauenvolksbegehren, das ohne eine umfangreiche Neuausrichtung der Karenzregelungen auskommt, wird die klassische Zuordnung von unbezahlter Care-Arbeit zu Frauen nicht aufbrechen können. Da wünschen wir uns mehr Ambitionen, um Männer in die Verantwortung zu bringen und die klassischen Rollenbilder aufzubrechen“, sagt Gamon. „Wir freuen uns trotz aller Kritik auf eine neue Möglichkeit, frauenpolitische Themen breit zu diskutieren.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0002