4. Mai: Pressegespräch „apo@school: Gesundheit in der Schule“ im Stadtschulrat

Apotheker unterrichten Jugendliche

Wien (OTS/RK) - Was ist gut für meine Gesundheit, was schlecht? Wie gehe ich mit Medikamenten um? Gibt es die Wunderpille, die mich fit, schön und schlank macht? Rund 100 Schulen, alleine 29 davon in Wien, profitieren vom Angebot der Apothekerinnen und Apotheker, eine Schulstunde in Sachen Gesundheit abzuhalten. Gemeinsam mit dem Stadtschulrat Wien wurden Unterrichtsmaterialien für mehrere Schulstufen ausgearbeitet. apo@school ist ein wichtiges Projekt zur Gesundheitsförderung bereits im Schulalter.

Wir präsentieren die Ergebnisse der ersten 100 Schulstunden in Wien und laden Sie hiermit herzlich ein, an einem Pressegespräch am Donnerstag, 4. Mai 2017, 9.00 Uhr, im Stadtschulrat für Wien, Büro des Präsidenten, Wipplinger Straße 28, 1010 Wien, mit
Mag. Heinrich Himmer, Amtsführender Präsident (Stadtschulrat für Wien Wien),
Mag. pharm. Andrea Vlasek (Präsidentin der Apothekerkammer Wien) und Mag. pharm. Viktor Hafner (Vizepräsident der Apothekerkammer Wien) teilzunehmen.
(schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Kreutner, Mag. Silvia Pickner
Tel.: 01/404 14/DW 600 oder DW 601
E-Mail: presse@apothekerkammer.at

Matias Meissner
Mediensprecher des Stadtschulrats für Wien
Tel.: +43 1 52525-77014
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023